Montag, 19. März 2012

Manchmal...


...braucht man leider auch Trauerkarten. Für Freunde, die einen lieben Menschen verloren haben, ist diese Beileidskarte entstanden.




Das Stempelset `French Foliage´ eignet sich gut dafür, finde ich. Zuerst habe ich den Schriftstempel mit Versamark gestempelt und dann mit dem Embossingpulver in clear embossed. Danach wird alles mit dem Schwämmchen in Savanne und Anthrazit betupft und mit dem schönen Blatt in Anthrazit bestempelt. Der Spruch (den man leider auf dem Foto kaum erkennen kann) stammt aus dem Set `Kleine Wünsche´.

Spaß machen solche Karten nicht wirklich, aber sie gehören ja wohl zum Leben dazu....
Heute möchte ich ein bisschen was von meinem Sale-a-bration Designerpapier verarbeiten, mal schauen, was draus wird. Die Sale-a-bration läuft nur noch bis Ende nächster Woche, so lange könnt ihr euch noch bei jedem Einkauf von 60 € ein Gratisprodukt aus dem Sale-a-bration-Flyer aussuchen! Wenn ihr dieses Angebot auf der Zielgeraden noch nutzen möchtet, schickt mir einfach eine Mail .

Liebe Grüße, Dina 

Kommentare:

  1. Hallo Dina,
    mir fallen Trauerkarten eher schwer, deswegen kaufe ich bislang welche.
    Deine Karte finde ich sehr gelungen, dezent
    - und dem Anlass angemessen.
    Die würd eich auch kaufen - oder aber mal mit einem anderen Motiv (noch nicht vorhanden in meiner Sammlung..) "liften"

    Liebe Grüße
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr geschmackvolle Karte. Die Schrift in weiß zu stempeln, dazu das schöne Blattmotiv gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Darf man Trauerkarten "schön" finden? Wenn ja, diese ist es!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!