Dienstag, 15. Mai 2012

Ganz lieben Dank

Anfang letzter Woche rief unsere ehemalige Babysitterin nachmittags an und fragte nach einer Dankeschön-Karte. Vorrätig hatte ich keine - bis wann sie die denn bräuchte? - `Bis gleich!´  lautete die prompte Antwort. Die Karte sei für ein junges Mädchen, rot-weiß müsse sie sein und `Danke´ solle drauf stehen. Gesagt - getan! Ran an den Basteltisch und losgewerkelt. Für mich ist das, auch wenn´s schnell gehen muss, kein Stress. Ich denke eher immer `yippieh-wieder basteln!´. Ich liebe einfach, was ich tue und das empfinde ich als großes Glück! Entstanden ist dieses schlichte Kärtchen in Calypso-Flüsterweiß:



Kommt gut durch die (hoffentlich) kurze Arbeitswoche!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hallo Dina
    Ein schönes Kärtchen ist das geworden.Man braucht gar nicht immer so viel Zeit um was schönes zu machen *Grins*
    Bestes Beispiel deine Karte.
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dina,
    total schön! Ich glaube, ich brauche doch noch die Herzstanze....
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  3. Für mal eben schnell gemacht ist die ziemlich schick geworden!
    Damit solltest du in Serie gehen, dann bist du für Spontanwünsche
    gerüstet.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina,

    das Du alles mit Liebe machst & Du Spaß an der Sache hast, sieht man in jedem einzelnen Werk von Dir.
    Und das Beste ist: Ich kann es so gut nachvollziehen, dieses Glücks-Gefühl von dem Du schreibst...
    Super süß die Karte und mal wieder genäht, ich muss doch auch mal wieder die Nähmaschine hervorholen.
    VLG Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!