Freitag, 18. Mai 2012

Himmlisch

war dieser leckere Nachtisch, den es gestern zum Abschluss unseres Vatertagsmenüs gab (die Lieblingspasta des besten Ehemannes von allen ist Spaghetti mit gebratenen Zucchini, Kirschtomaten und viiiiel Knoblauch und Chili, hmmmmm...). Und geschichtet sah er so appetitlich aus, dass ich ihn glatt mal fotografieren musste, bevor er verputzt wurde.


Die Idee zu dem Nachtisch habe ich mal wieder aus meiner Lieblings-Kochzeitschrift `Lecker´. Er besteht aus einer Creme aus Magerquark, Zucker, Zitronensaft und geschlagener Sahne (in unserem Fall Cremefine zur Beruhigung des schlechten Gewissens...), geschichtet mit Löffelbiskuits und hausgemachtem Lemon Curd. Das ist eine englische Zitronencreme, die in Großbrittanien gern beim Nachmittagstee zu Scones gereicht wird, sich aber auch super als Brotaufstrich, für Desserts oder Kuchen, wie z. B. eine Lemon Tarte eignet. Oder zum Direkt-Vernaschen aus dem Glas, räusper...

Und dreimal dürft ihr raten, womit ich diese leckere Creme gezaubert habe.... Richtig, im Thermomix! Wenn ihr Lust habt zu lernen, wie man himmlischen Lemon Curd im Thermomix herstellt und dann auch noch geschenketauglich verpackt, dann kommt doch einfach zu unserem Workshop `Geschenke aus der Küche´ am 2.Juni!

Genießt euer hoffentlich langes Wochenende!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Mmmmhhh das sieht ja köstlich aus und so nett angerichtet.
    Nebenbei bemerkt, schöne Serviette, kommt mir sehr bekannt vor;-) hab ich auch! Von wegen gleiche Welle und so;-)
    Dieser Workshop wird der Knaller werden!!!
    VLG und ein schönes Wochenende!
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. ...na da läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Und ich schließe mich mal der Welle an - die Servietter habe ich auch;).
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  3. Sieht das lecker aus! Da kriegt man doch gleich Appetit.
    Dein Workshop wird bestimmt ein voller Erfolg.
    VG, Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm

    Hier ist noch jemand mit dieser Serviette *Grins* und probieren würde ich auch mal gerne *zwinker*
    Eure Kombi aus Kochen und Verpacken ist ja genial ! Das wird garantiert ein Erfolg !
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!