Montag, 25. Juni 2012

Candy-Verlosung und Babykarte


Mensch, ich bin platt, wieviele Kommentare in den Lostopf gehüpft sind! Toll, dass ihr mitgemacht habt! Heute morgen hieß es dann, Kommentare ausdrucken, schön zusammenfalten und ab in den Lostopf damit. Als die Jungs aus der Schule kamen, war es dann soweit. Einer durfte den Glückself spielen und einen Namen ziehen.



Und die Gewinnerin des Blog-Candys ist.....Trommelwirbel...





Herzlichen Glückwunsch, Sonja! Maile mir bitte deinen vollen Namen und deine Adresse, damit sich das Päckchen so schnell wie möglich auf den Weg zu dir machen kann!

Heute habe ich aber auch noch etwas Kreatives für euch ( ich konnte euch das ganze Wochenende nichts zeigen, weil ich wollte, dass das Blog-Candy ganz oben stehen bleibt und ich keine Ahnung hatte, wie man einen Beitrag oben angepinnt lassen kann...falls mir da jemand einen Tipp geben kann, nur her damit!).
Die heutige Karte war eine Auftragsarbeit für eine Gemeinschaftskarte zur Geburt eines kleinen Jungen namens Nick, auf der viele Unterschriften eines Kollegiums Platz finden sollten. Wieder habe ich das supersüße Designerpapier `Nursery Nest´ verarbeitet. Es passt wie kein anderes zu Babykarten, finde ich ("ja klar", werdet ihr jetzt denken, das sagt ja schon der Name, und Recht habt ihr!!).


Ich hatte die Vorgabe, dass die Karte ein bisschen wie diese hier aufgebaut sein sollte, die ich Anfang April gezeigt hatte. Also habe ich wieder eine Ziehharmonika-Karte gemacht, mit vielen Flächen zum Unterschreiben, teilweise zum Aufklappen.


Ich hoffe, dem schenkenden Kollegium gefällt´s und vor allem den frischgebackenen Eltern!

Ich freue mich riesig, dass wieder einige neue Mitglieder dazu gekommen sind: Herzlich Willkommen und viel Spaß!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hey Dina,
    wow, die ist ja echt toll geworden, total mein Geschmack!!!
    Könntest du einmal die Maße für das Grundgerüst nennen, kommst du da mit einem Bogen Papier aus?
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola!
      Du brauchst für das Grundgerüst 2 DinA4-Bögen Farbkarton. Die Karte habe ich passend für die großen quadratischen Umschläge von SU gemacht, also etwa 13,5 cm im Quadrat. Beide Streifen Farbkarton werden an einer kurzen Seite überlappend zusammengeklebt. Ist das so verständlich? Sonst melde dich bitte einfach nochmal!
      Ganz liebe Grüße, Dina

      Löschen
  2. Hallo liebe Dina,
    na die ist aber wirklich toll geworden. Sehr aufwändig aber trotzdem nicht "too much" gefällt mir richtig gut,
    VLG Anke

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine wirklich tolle Karte und wird alles ganz sicher gefallen.

    Oh wie ich mich über den Gewinn freuen,vielen Dank an den Glückself.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!