Freitag, 29. Juni 2012

In Gedanken bei dir

So heißt ein Stempelset aus dem Ideenbuch und -Katalog, das hauptsächlich für Genesungs- und Trauerkarten verwendet wird. Der süße Baum und der verspielte Zweig ist aber auch sonst sehr vielseitig einsetzbar.
Heute gibt´s es zunächst zwei Genesungskarten, die ich ebenfalls für den Apothekenauftrag gefertigt habe. Diesmal ist alles etwas verspielter gehalten, denn es sollte ja für jeden Geschmack etwas dabei sein.


Ich sehe gerade, wie unscharf das Bild ist...ist aber nicht mehr zu ändern, denn die Karte ist ja längst ausgeliefert. Für die Blumenwiese habe ich einen Streifen Designerpapier `Retro-Impressionen´ aus der Sale-a-bration 2012 verwendet. Auch der süße Schmetterling stammt aus einem der SAB-Stempelsets.


Für diese eher elegante Karte habe ich den Stempel mit Stampin´Write Markern angemalt. Es macht gar nichts, wenn man sich damit Zeit lässt. Vorm Stempeln wird der angemalte Stempel einfach noch einmal angehaucht, um die Farbe anzufeuchten. Der Spruch `Alles Gute´ ist ebenfalls Teil eines SAB-Sets und passt eigentlich immer. Ein paar IttyBitty-Blümchen und kleine Halbperlen dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Weil´s so schön zum Thema passt, habe ich eine weitere `In Gedanken bei dir´-Karte, diesmal eine Trauerkarte. Ich finde, Beileidskarten müssen nicht immer schwarz-weiß und total trist sein, sondern dürfen auch ein paar aufmunternde frische Farben haben.


Die Grundfarbe ist Anthrazit (schwarz finde ich immer zu hart), gestempelt habe ich in Espresso und Farngrün. Noch ein paar Sprutzler mit dem Colour Spritzer drauf, das lockert schlichte Karten immer ein wenig auf. Ich mache Trauerkarten nicht gerne (wer tut das schon?), aber da sie auch ein Teil des Lebens sind, sollte man wie immer das Beste draus machen.


Liebe Grüße, Dina

1 Kommentar:

  1. Liebe Dina,
    Deine Karten sind fantastisch. Selbst die zum Leben dazu gehörenden Trauerkarten sind einfach toll. Ich persönlich finde gerade Deine Idee, diese Karten "freundlicher" statt meist typisch hartem schwarz-weiß zu gestalten spitze. Wer sagt denn, dass Anteilnahme trostlos wirken muss? Die dezenten aber trotzdem farbigen Tupfer sprechen nämlich tröstend an.
    Es grüßt
    Melanie Peters

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!