Mittwoch, 25. Juli 2012

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge...

...haben wir heute eine sehr geschätzte Mitarbeiterin meines Mannes verabschiedet, die sich entschlossen hat, sich selbstständig zu machen. Weinend, weil sie wirklich toll im Team integriert war und wir sie nur ungern gehen lassen, lachend, weil wir ihr für ihre Zukunft und den neuen aufregenden Schritt natürlich alles Gute wünschen.
Zum Abschied musste selbstverständlich eine schöne handgemachte Karte her. Pink musste sie sein und ein bisschen Glitzer durfte auch nicht fehlen.


Beim Stempelset `Delicate Doilies´ war es Liebe auf den zweiten Blick bei mir. Ich bin kein großer Fan von Tortendeckchen und irgendwie erinnerten mich die Stempel daran. Bis...ja, bis ich auf meinen Blog-Runden soo schöne Karten mit diesem Set gesehen habe, dass ich es auch unbedingt haben musste. Und mittlerweile finde ich es einfach wunderschön und edel.

Da es für die Karte im Längsformat keine passenden Umschläge gibt, habe ich mit dem Simply Scored Falzbrett aus Designerpapier einen Umschlag gefertigt.

Ich mag es gern, wenn sich ein Element der Karte auch innen wiederfindet:


Genießt das schöne Wetter, solange es da ist!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hey,
    super schöne Karte! Wirklich sehr, sehr edel!!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schön - mir ging es mit diesem Set genauso....
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Die Karte ist der sehr gut gelungen. Der passende Umschlag dazu ist auch super.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Hübsche Werke erstellst Du!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!