Samstag, 4. August 2012

Kuckuck!

Kennt ihr das Spiel, das man gern mit den Allerkleinsten spielt? Im Englischen heißt es `Peek a boo´ und so heißt auch die Art von Karte, die ich euch heute zeigen möchte. Die Idee stammt von meiner amerikanischen Kollegin Catherine Pooler und ich fand sie so klasse, das ich sie gleich mal ausprobieren musste.
Von vorn ist die Karte noch relativ unspektakulär:

Ich habe das Stempelset `Delicate Doilies´ verwendet, das ich inzwischen nicht mehr missen möchte. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Gastgeberinnenset `Alles Gute zum Geburtstag´. Für die Mitte des `Fenstermotivs´ habe ich eine der traumhaft schönen Klammern aus der Juli-Aktion verwendet. Diese Klammern habe ich jetzt lange genug gestreichelt, jetzt dürfen sie auch mal verwendet werden.
Und jetzt geht´s los - Achtung....


...beim Öffnen der Karte wird ein zweites Fenster sichtbar!


Ist das nicht cool? Ich muss allerdings zugeben, dass ich mehrere Anläufe gebraucht habe, bis ich es raus hatte...!  Der `himmlische´ Spruch stammt übrigens aus dem Set `Luftpost´ aus dem Sommermini. Möchtest du auch so eine Karte basteln? Dann melde dich einfach bei mir und wir vereinbaren einen Workshop-Termin!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hey Dina,
    tolle Karte! Und schöne Farben!!
    LG und schönes Wochenende dir und deiner Familie,
    Carola

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Das ist ja eine tolle Karte, auch ohne den Effekt wäre sie schon der Hammer! Die Schmetterlingsklammer finde ich am schönsten aus dem Set:).
    Schönes Wochenende :)
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön raffiniert die Karte! Gefällt mir sehr gut.
    LG Helga

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!