Samstag, 1. September 2012

Anleitung fürs Mauseloch

Besser spät als nie kommt jetzt die versprochene Anleitung für meine Swaps, die Mauselöcher. Ich habe Papierreste dafür verwendet, deshalb sehen sie jetzt ein bisschen anders aus, aber es kommt ja auf´s Prinzip an, nicht wahr?
Ihr braucht:
- für die Basis ein Stück Farbkarton in der Größe 7,4cm x 21 cm (bei einer Breite von 7,4 cm passen genau die kleinen Zellophantüten von SU rein), gefalzt bei 9 und 18 cm
-ein Stück Farbkarton  in der Größe 7,4cm x 9 cm 
-ein Stück Designerpapier in der Größe 7,4 cm x 9 cm
-ein Stück Farbkarton in der Größe 7,4 cm x 6,5 cm
-die Stanzen 1 3/4" Kreis und Modernes Label und  2 Abstandsklebepads

Nicht wundern...auf dem Bild fehlt das Stück Karton in 7,4 cm x 6,5 cm...warum auch immer?!

Ihr fixiert das Stück Designerpapier mit einem Klecks Snail wie abgebildet auf der Basis und stanzt ein gemeinsames Loch. Etwa so, dass 2/3 des Kreises aus DP besteht. Dann klebt ihr das DP fest auf den Farbkarton, genau Stanzung über Stanzung. 

Nun dreht ihr das Ganze um und klebt das größere Stück Farbkarton auf den Mittelteil der Basis, so dass der kleinere Anteil des Kreises wieder abgedeckt wird und ein Mauseloch entsteht.

Nun wieder umdrehen und den mit Designerpapier beklebten Teil leicht wölben, in dem ihr mit dem Falzbein von unten am Farbkarton entlangfahrt.

Nun klebt ihr nur noch das kleinere Stück Farbkarton auf die kurze Lasche und setzt mit 2 Abstandsklebepads ein (natürlich vorher bestempeltes) `Modernes Label´  knapp über das Mauseloch. Zum Verschließen wird der `Deckel´ einfach unter das Label geschoben und so fixiert.

Mausespeck-Maus in ein Tütchen und festkleben, schon fertig! Ist wirklich nicht schwierig. Ich habe hier auf die Schnelle nichts bestempelt, sonst wäre das heute nix mehr geworden mit der Anleitung.
Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich; wenn nicht, meldet euch bitte!

Die Spatzen pfeifen es ja schon von den Dächern - der neue Herbst-Winter-Katalog ist ab heute gültig!! Ach, es ist furchtbar...es gibt kaum etwas darin, das ich nicht gern hätte! Deshalb ist eine erste Bestellung auch heute schon raus gegangen. Ich kann´s kaum erwarten, mit den neuen Sachen zu spielen!!
Bevor ich´s vergesse: ab heute gibt es die Liste der letzten Gelegenheiten mit den auslaufenden Produkten. Die Liste mit den Stempeln findet ihr hier  und die Liste mit den auslaufenden Zubehörprodukten gibt es hier. Wenn euer Herz an etwas Bestimmtem hängt, solltet ihr schnell sein, denn es wird täglich Ausverkäufe geben.
Falls ihr gerade Kreislauf bekommt, weil alle klassischen Stempelkissen auf der Liste stehen, könnt ihr durchatmen. Die Farben bleiben uns alle erhalten! Es wird lediglich ein verbessertes Stempelkissen geben, das sich aber äußerlich und farblich nicht verändert! Puh, ganz schön viele Neuigkeiten! Macht es euch doch einfach mit einer schönen Tasse Kaffee oder Tee gemütlich und stöbert schon mal im neuen Katalog!
Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Wow - toll!
    Vielen Dank für die Anleitung!
    Werd ich sicher bald mal gebrauchen!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  2. Super - danke für die Anleitung - freu mich schon drauf, sie nachzuwerkeln!!!
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dina,

    Danke für Deine Anleitung. Die Swaps haben mir so gut gefallen. Schau mal auf meinem Blog vorbei, da wartet etwas auf Dich.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!