Samstag, 8. September 2012

Homemade Oreos

Die neue Lecker Bakery ist zur Zeit meine Lieblingslektüre, deshalb konnte ich es kaum abwarten, die neuen Keksstempel von Stampin´Up! zu bekommen, um das Oreo-Rezept auszuprobieren.

Dieses Wochenende besuche ich mein Patenkind und seine Familie in Brüssel. Da wir nicht gerade um die Ecke wohnen, ist so ein Besuch immer DAS Highlight, da brauchte ich natürlich ein schönes Mitbringsel. Also Ärmel hochgekrempelt und drauf los gebacken. Ich habe erst den ausgerollten Teig bestempelt und dann mit einem Glas die Kekse ausgestochen. Ein kleiner Tipp, falls ihr das Rezept auch mal ausprobieren wollt: Gebt etwas Kakaopulver (den ganz normalen Trinkkakao) auf ein Tellerchen und stupst den Stempel vor jedem Stempeln da rein, dann haftet er nicht an dem eher weichen Teig. Ach ja, und die Kekse sollten im Kühlschrank luftdicht gelagert werden, da die Vanillecreme-Füllung bei Raumtemperatur (zumindest bei den Temperaturen heute!) ziemlich weich wird. Warum stehen solche Sachen nicht im Rezept???

Als Verpackung habe ich eine schicke Schachtel mit dem Simply Scored Falzbrett gemacht. Eigentlich wollte ich dafür das wunderschöne neue Herbst-Designerpapier nehmen, aber bei den sommerlichen Temperaturen heute war es mir dann doch zu herbstlich. Statt dessen habe ich  Reste der `Süßen Leckerbissen´ aus dem Sommermini verwendet.


Der Stempel stammt aus dem auf den ersten Blick eher unscheinbaren Set `Ein Jahr voller Grüße´ aus dem neuen Herbst-Winter-Katalog, das ich gleich als Erstes bestellt, aber noch nicht ausprobiert hatte. Und als ich gestern die wunderschönen Karten bei Jenni sah, wusste ich gleich, welcher Stempel auf meine Schachtel muss.


Die Kekse sind echt riesengroß geworden und ersetzen fast eine Mahlzeit, so gehaltvoll sind sie. Meine Krümelmonster hat´s nicht gestört, wie man sieht!


Die Kekse verpackt man am besten noch zusätzlich in ein Tütchen, damit sie frisch und knusprig bleiben. Statt Seidenpapier nehme ich schnödes weißes Backpapier, um damit die Schachtel auszukleiden.
Solche hausgemachten Mitbringsel finde ich viel schöner als was Gekauftes, was meint ihr?

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hallo Dina
    Lecker sehen deine Kekse aus und wunderschön hast du sie verpackt! Viel Spass am Wochenende, LG Moni

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da will man ja direkt reinbeißen! :) Lecker sehen die aus!
    Und die Verpackung ist dir wunderbar gelungen.
    Über so ein Mitbringsel freut sich doch jeder! :)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dina,
    die sind ja schön geworden....
    Tolle Geschenkidee.
    Könntest du uns auch das Keksrezept verraten?

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina,
    die Kekse sehen lecker aus:))). Die Zeitung ist bei mir auch ständig im Gebrauch:))). So lecker Sachen und ich finde das sind die besten Mitbringsel...mit Liebe gebacken und verpackt:).
    Viel Spass in Brüssel!
    Liebe Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dina,

    die Kekse sehen köstlich aus und die Verpackung ist der Hit.
    DAS IST SPITZE!!!!!!!!!
    Ein super schönes Wochenende.
    LG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Hi Dina,
    wann möchtest Du mich besuchen kommen;-)
    Oh da möchte ich auch solche tollen Kekse bekommen.
    Du weißt ja das die bei mir ganz oben auf der Liste stehen. Die muss ich unbedingt auch mal testen.
    Auch Deine Geschenkbox dazu sieht richtig klasse aus. Die Stempelchen sind gestern auch bei mir eingetrudelt. Einfach schön!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes sonniges Wochenende!

    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dina
    Sieht ja total lecker und professionell aus, bist du sicher, dass du diese wunderschönen Kekse nicht gekauft hast ;-)) ? Auch deine Verpackung... Ganz ganz toll! Den Stempel muss ich mir merken, der gefällt mir Super gut.
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dina,

    ich verfolge Deinen Blog schon laenger als stille Leserin und bin immer begeistert, was Du fuer Ideen hast. Die Lecker Backery liegt auch bei mir und die Oreo Kekse stehen auf meiner Liste. Dann werde ich sie wohl demnaechst auch mal nachbacken.

    Lieben Gruss,
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dina,

    perfekt sehen Deine Keckse aus. Die passende Verpackung dazu und fertig ist ein tolles Geschenk.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dina....
    1. wie bekomme ich deine wunderschöne Kekse..smile
    2. wie bekomme ich deine total schöne Verpackung......
    3....das hast du wirklich perfekt hinbekommen...
    im ernst das ist so eine Bezaubernde Box ich bin hin und weg...die Kekse sehen so lecker aus....
    leider bekomme ich das lecker Backery nächsten Monat aber dafür als Abo....smile..
    sei lieb gegrüßt Barbara

    AntwortenLöschen
  11. hallo dina,

    helga hat mir von deinen oreo-keksen vorgeschwärmt... und ich muss sagen, sie übertreffen alle erwartungen, wahnsinn, sehen die toll aus! darf ich dir das rezept entluxen? die box ist auch der hammer - diese papiere hab ich leider übersehen! wunderschön das ganze paket, also ich würd mir alle 2 haxn ausfreun (österreichisch für grosse freude ;-)), wenn ich sowas geschenkt bekommen würde!!!

    vielen dank und ganz liebe grüsse,
    silvie (silvia @ allerbauer.org)

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Dina,

    wow! Deine Kekse sehen soooo genial aus! Da möchte man wirklich direkt reinbeißen!
    Und dann noch diese tolle Verpackung, einfach klasse!!!

    Seit wenigen Tagen bin auch ich im Besitz dieser tollen Keksstempel und noch immer auf der Suche nach geeigneten Rezepten. Magst Du Deins verraten? *ganzliebguck*
    Deine Kekse sehen von der Oberfläche her viel schöner aus als meine bisherigen, was ich halt darauf zurückführe, dass ich wohl noch nicht den perfekten Teig gefunden habe. Deiner scheint es mir zu sein!

    Liebe Grüße,
    bitavin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bitavin,
    das würde ich gern, aber ohne deine Mail-Adresse ist das ein bisschen schwierig! Vielleicht hilft dir ja schon dieses bewährte Rezept weiter:
    http://paperart-made-by-dina.blogspot.de/2012/12/geschenk-idee-gefallig.html

    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Dina,
    ganz lieben Dank für Deine Antwort mit dem Link. Das dort genannte Rezept werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren, dennoch würde mich Deins auch sehr interessieren. Meine Adresse:
    bitavin[ät]bastelwissen-online.de

    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent,
    bitavin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!