Freitag, 14. September 2012

Premiere!

Na, das ist noch nicht vorgekommen!! Dass ich an einem Tag zweimal einen Post schreibe...! Ich schnappe einfach gerade über vor Begeisterung für meine niegelnagelneue Blätterstanze, dass es heute einfach mal sein muss!! Wie konnte ich anfangs bloß denken, ich bräuchte sie nicht??! Reiner Selbstschutz wahrscheinlich, sonst würden wir ja alle durchdrehen, wenn wir gleich ALLES haben müssten. Also, ich musste sie jetzt doch haben und bin hingerissen!
Auf der Suche nach schönem Bastelfilz bin ich heute auf einen wahren Schatz gestoßen: Tischsets aus Filz! Die waren nicht nur günstiger als Filzbänder von der Rolle im Floristikgroßhandel, sie sind auch noch so schön stabil und fest, nicht so labberig wie mancher dünner Filz. Und die Big Shot nudelt den Tischset-Filz durch wie Butter. Eigentlich habe ich Blätter zum Dekorieren gestanzt, aber als schönen Nebeneffekt habe ich entdeckt, dass man die großen Ahornblätter durchaus als Glasuntersetzer verwenden kann. Das sieht echt stylisch aus!
Ich gerate ins Schwärmen..(würde ich reden statt zu scheiben, hätte sich meine Stimme schon dreimal überschlagen), ihr wollt ja schließlich endlich mal was sehen, hab ich recht?

Ich habe dem Tag das letzte bisschen Tageslicht abgerungen, um noch zu fotografieren. Tadaaa:


Der Kranz ziert jetzt unser Wohnzimmer. Die einzigen Farben, die mir bei der Tischset-Auswahl gefielen, waren schokobraun und grau, da das aber ein bisschen trist aussah, habe ich aus Resten des limongrünen Papiers (Designerpapier Obsternte) noch ein paar Blätter ausgestanzt und dazwischen gesetzt. Mehr braucht´s doch nicht, oder?
Passend dazu habe ich einzelne Filzblätter in grau und braun auf dem Esstisch dekoriert. Ich habe genau 2 Tischsets durchgenudelt und schaut euch mal die Ausbeute an!


Die Ahornblätter gehen locker als Untersetzer durch, findet ihr nicht?

So viele Blätter brauche ich zur Deko gar nicht, deshalb habe ich gleich hinterher noch ein Kärtchen gewerkelt:


Gefällt mir besser als aus Papier...und ja, Anke (lieben Gruß!), natürlich dürfen uns unsere Werke selbst gefallen! Wäre doch schlimm, wenn nicht, oder?

Ach, gut, dass ich euch habe! Bei drei Männern im Haus (ein großer und zwei mittelgroße) habe ich, was `Begeisterung teilen´  angeht, ein ziemliches Defizit bei solchen Deko-Dingen, wie ihr euch denken könnt!

Das versprochene Geschenk für Amelie zeige ich euch dann Sonntag! Genießt das Wochenende!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hallo Dina,
    Wunderschön Deine Filzprojekte.Die Idee mit dem Papier am Kranz finde ich klasse!
    Schönes Wochenende
    Jana:)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dina
    Ganz toll! Es gibt soo viele schöne Sachen, ich komme gar nicht mehr raus aus dem staunen!
    Hab ein schönen Wochenende!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hi Dina,
    oh sehr sehr gut gefällt mir Dein Kranz. Die grünen Papierblätter zwischen dem Filz sorgen für das gewisse "Etwas". Ich glaube morgen wird unser Bestand an Filz-Tischsets ein wenig schrumpfen;-) Gute Idee von Dir;-) Auch die Karte finde ich suppi, süß mit dem kleinen Glöckchen. Hab ich auch noch irgendwo...VLG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina!

    Ich bin hin und weg von dem tollen Kranz!!
    Und die Untersetzer, auch eine klasse Idee!!

    Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende!!

    LG
    Domenica

    AntwortenLöschen
  5. Kann es nur bestätigen das man diese Stanze unbedingt haben muss.
    Ich habe heute damit Kork gestanzt und auch das schafft sie mit links.
    Dein Kranz gefällt mir auch super gut und da der Herbst nicht mehr lange auf sich warten läßt, paßt die Deko perfekt.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  6. Boooooaaaaa, sieht der Kranz schön aus! Hilfe, mir wird gerade klar, dass ich diese Stanze sowas von brauche! ;-)
    Liebe Grüße, Ursina

    AntwortenLöschen
  7. Hey Dina,
    super, dein Kranz!! Filz ist eine klasse Idee. Ich hab die Blätterstanzen auch im Nachhinein bestellt, nach einem Umtausch...
    Jetzt bin ich so froh, dass ich sie noch gekauft habe.
    LG und schönes Wochenende,
    Carola

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dina,
    was soll ich sagen. Super, dein Kranz! Ja, ich gestehe, die Blätterstanze hat was. Ich nutz irgendwie meine BigShot viel zu wenig. Liegt wohl an meiner Cricut.
    Aber dass die Stanze auch noch dicken Filz durchnudelt, imponiert mir doch sehr. Klasse, man könnte glatt neidisch werden auf deinen Kranz ;-)
    Ich wünsche dir nun noch ein schönes Wochenende
    Liebe Grüsse Ulrike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dina! Lass dich nicht unterkriegen...;-) Deine Sachen sind ausnahmslos toll! Denk dir nichts, hier sind die Mädels klar in der Überzahl und die Begeisterung für meine Deko(versuche) hält sich auch in Grenzen!
    Der Kranz ist der Hit! Den werde ich mir merken!
    Dumm nur, daß ich die BlätterStanzen nicht habe....eigentlich dachte ich auch nicht, daß ich sie brauche... ABER dein Kranz...diese Karte...*grmpffff* wie oft werde ich diese Bestellung denn noch umschreiben?!?!
    :-)
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Och menno, ich kämpf auch schon länger mit mir, ob ich die Blätter-Stanzformen brauch oder nicht. Jaaaa, ich brauch sie auch!!!
    Sieht wunderschön aus!
    LG °Dina°

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dina, Zwei tolle Werke hast du hier gemacht ..eine schöne Idee mit dem Kranz muss ich mir merken...sei lieb gegrüßt Barbara

    AntwortenLöschen
  12. *Lach* Ich habe die Stanze - aber ich dachte bis eben, ich bräuchte keinen Kranz. Da werde ich mir wohl mal einen zum Verzieren besorgen müssen. Vielen Dank für die Inspiration. Auf deinem Blog werde ich sicher öfter vorbeischauen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!