Samstag, 10. November 2012

Weihnachtskarten-Workshop I

Durch die wunderbare Convention bin ich noch gar nicht dazu gekommen, euch die Werke der beiden Weihnachtskarten-Workshops von vorletzter Woche zu zeigen! Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht zu sehen, mit welcher Hingabe meine Teilnehmerinnen bei der Sache waren! Und wieder sind auf diese Weise ganz individuelle Werke entstanden.

Die erste Karte war eine Einsteckkarte. Das Prinzip habe ich bei Maren gesehen und fand, dass diese Art von Karte mal was anderes ist und es sie so auch nicht zu kaufen gibt (hab ich jedenfalls noch nicht gesehen...).
Habt ihr bemerkt, dass der Spruch `Fröhliche Weihnachten´ aus dem Set `Wunderbare Weihnachtsgrüße´ so hintereinander weg gestempelt ist? Im Katalog (S.15) seht ihr den Original-Spruch untereinander geschrieben. Ich habe den Stempel einfach vorsichtig in der Mitte durchgeschnitten und nebeneinander auf den Acrylblock geklebt. So kann ich den Gruß variieren, je nachdem wie er besser auf meine Karte passt.
Hier seht ihr mein absolutes Must-Have aus dem neuen Hauptkatalog, das gerne übersehen wird:

Gleich auf Seite 7 findet ihr die sog. `Positionieraufkleber für transparente Blöcke´, die wiederablösbar aufgeklebt werden. Für jeden Acrylblock ist die passende Größe dabei. So kann ich vor allem Schriften ganz gerade aufbringen und mich beim Stempeln an den Hilfslinien orientieren. Diese Aufkleber standen direkt ganz oben auf meiner Wunschliste und seit ich sie habe, verstaubt mein Stamp-a-majig in der Schublade.

Für die Workshops hatte ich alternativ noch eine dezentere Variante in Savanne zur Wahl vorbereitet. Jede Teilnehmerin hat ihrer Karte eine ganz persönliche Note verliehen. Durch unterschiedliche Bänder und Accessoires entstehen immer wieder andere Werke:


Leider habe ich nicht alle Karten abgelichtet, warum, weiß ich jetzt auch nicht mehr. Gegen Ende eines Workshops wird es schon mal etwas hektisch, da wir uns gerne mal verquatschen. Aber das kennt ihr ja sicher!

In den nächsten Tagen zeige ich euch weitere Projekte der Weihnachtskarten-Workshops! Schaut wieder vorbei, wenn ihr Lust habt!
Außerdem solltet ihr euch das neueste Stampin´Up!-Video von der Convention nicht entgehen lassen! Ganz zu Anfang ist unser verrückter Haufen sogar in der lustigen Foto-Box zu sehen! Viiiiel Spaß!!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hallo Dina
    Superschöne winterliche Karten habt ihr gewerkelt und der Tipp ist genial den Stempel in zwei Stücke aufzuteilen!
    Hab's fein und liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hallöle
    Ha wie cool sind die denn , darf ich mir die Idee mopsen ? Habe mal eben auf die Schnelle einen WS für Montag zugesagt ....... Weisst ja ohne Druck geht es bei mir halt nicht.
    Die Karten sehen spitze aus !
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schicke Karten die unter deiner Anleitung entstanden sind. Die Schneeflockenausstanzung macht soviel her.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina,
    die sind aber sehr schön! Die Farbkombi gefällt mir super gut. Mit der ausgestanzten Schneeflocke und ein bisschen Designerpapier braucht man gar nicht mehr.

    Viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das Silbersternchen ist ja klasse!
    Tolle Karten!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  6. ohhh so wunderschön tolle Kombination...glg Barbara

    AntwortenLöschen
  7. is that snowflake a Stampin Up die? I love it but I can't seem to find it online

    AntwortenLöschen
  8. Hi! It's in the holiday catty on p. 14!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!