Montag, 12. November 2012

Weihnachtskarten-Workshop II

Puh, im Moment ist es eine ganz verrückte, mit Terminen vollgestopfte Zeit bei uns. Deshalb auf die Schnelle zwischen Tür und Angel der nächste Schwung Weihnachtskarten vom letzten Workshop. Ich habe versucht, Karten anzubieten, die man mit einer ganz kleinen Ausstattung nachwerkeln kann und sich somit auch für Stempelanfänger eignen. Ein Stempelset, das dafür perfekt geeignet ist, ist `Oh du Fröhliche´ aus dem neuen Hauptkatalog (S. 10). Es enthält verschiedene Motive, unter anderem eine süße Zuckerstange, aber auch einen sehr schönen Weihnachtsgruß.


Die Kreise und den Gruß habe ich mit Hilfe der Positionieraufkleber für Acrylblöcke gestempelt, so wird auch ohne Stamp-a-magjic alles schön gerade. Dann noch die Zuckerstange stempeln und ausschneiden (wer etwas mehr `Schnickschnack´ möchte, kann noch das Duft-Embossingpulver drüberstreuen und erhitzen, dann erhält der Empfänger schon beim Öffnen des Umschlags einen duftenden Weihnachtsgruß!), etwas passendes Schleifenband drauf und fertig.

Beim Workshop waren alle so begeistert von den Framelits `Weihnachtskollektion´ und der BigShot, dass die Karte je nach Gusto abgewandelt wurde und auch das Stempelset `Scentsational Season´ zum Einsatz kam.


Jetzt habe ich schon wieder einen Roman geschrieben, obwohl ich eigentlich schon wieder los muss!! Ich kann mich halt schlecht trennen...:-)))

Ein herzliches Willkommen meinen neuen Leserinnen! Ich freue mich so sehr, dass ihr jetzt regelmäßig vorbeischaut!
Morgen zeige ich euch die dritte und letzte Weihnachts-Workshop-Karte, aber auch danach geht es weihnachtlich weiter, denn in sage und schreibe drei Wochen ist schon der erste Advent!!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hallo Dina,
    sehr schöne schlcihte Karten. Tolle Idee, ie "Kreise" links und rchts aufzustempeln.
    Deine Karten gefallen mir allesamt sehr gtu.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Karten. Sie gefallen mir sehr, so schlicht und doch sehr wirkungsvoll!
    Liebe Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Toll die Karten...stimmt, hast Recht optimal für "Anfänger" - gefallen sehr.
    Die Farben sind sehr schön, genau wie die "Weihnachstsfarben" halt sind.
    LG
    Melanie P.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina
    Echt schön, es braucht nicht immer viel um eine tolle Wirkung zu zaubern!
    Liebe Grüsse
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dina,
    WUNDERSCHÖN, so einfach und genial!!!
    Doch hab ich zwei Fragen:
    1.) Positionierer für Acrylblöcke, wie funktioniert das denn?
    2.) Duft "drüberstreuen & embossen"? Auf das gestempelte Motiv? Ohne Versamark?
    Danke für Deine Inspirationen!
    Herzlichst
    Karo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!