Mittwoch, 16. Januar 2013

Eine Karte für Teenager

..oh Schreck - das ist die schwierigste Zielgruppe! Ich spreche da aus Erfahrung, mein Großer ist mittendrin und der Kleine steht sozusagen an der Schwelle...alles ist peinlich (echt schwer, als Mutter da immer auf dem Laufenden zu sein, was jetzt gerade am oberpeinlichsten ist, damit man nicht ausgerechnet DAS gerade sagt oder macht...zum Glück nur in Gegenwart anderer Teenager, unter uns kann ich mich entspannen und sogar mal KUSCHELN - wohooo!). Eine Karte für diese Zielgruppe ist also äußerst heikel und ich hoffe, bei der heutigen Karte alles Peinliche vermieden zu haben, schmunzel...


Hier habe ich das farbenfrohe Papier aus dem `Jahrmarkt der Sensationen´ mit dem Stempelset `Patterned Party´ kombiniert. Supertoll finde ich die Zahlenreihe mit Kerzen drauf in diesem Set - damit ist man praktisch für jeden Geburtstag gerüstet. Ich bin ja nicht zimperlich und habe die Zahlen, die eigentlich auf einem einzigen Stempel in einer Reihe sind, auseinandergeschnitten. So kann ich die Zahlen ganz individuell zusammenstellen. Noch ein paar Miniklammern und Abstandsklebepads und fertig ist die Karte.

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Liebe Dina,
    also ich find die Karte super und konnte nichts peinliches entdecken. Vor der Teenagerzeit graut es mir selber ja schon ein bisschen mit der Kleinen und daher genieße ich noch ganz besonders die Zeit, wo Mama und Papa noch toll sind, man auch noch gerne kuschelt und Kussies gibt :o)
    GLG
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Wow - sieht super aus...ein wenig vintage, aber trotzdem farbenfroh....
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. sieht wirklich klasse aus...toll in den Farben
    lg SilviA

    AntwortenLöschen
  4. gute idee mit den zahlen...danke,geniesse noch die non pupertäre zeit...meine spielen noch duplo ;)
    lg petrissa

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!