Freitag, 19. April 2013

Anleitung zur Mini-Lunchtüte

Vielen, vielen Dank, Ihr Lieben, für eure zahlreichen netten Kommentare und Mails zu meiner Mini-Lunchtüte von Mittwoch. Da doch viele Nachfragen zum Falten eines solchen Lunchtütchens kamen, gibt es heute eine bebilderte Anleitung dazu. Die Anregung dazu habe ich wie gesagt von zahlreichen Youtube Videos und habe mir dann meine Version `gebastelt´, so wie ich sie brauchte.

Also los geht´s: für mein Tütchen habe ich das Packpapier von SU in die vorperforierten Streifen getrennt und dann jeden Streifen in 4 mehr oder weniger gleich große Teile geschnitten (es kommt echt nicht so drauf an!). Jedes dieser Quadrate ist in meinem Fall also etwa 7 1/4" x 7 1/4" groß.

Nun nehmt ihr euch das Falzbrett `Simply Scored´ und falzt das Quadrat an 3 Seiten bei 2":


Als nächstes faltet ihr das Papier an den beiden gegenüberliegenden Falzlinien und klebt die Tüte längs zusammen:

:
Danach sieht es so aus:


Nun faltet ihr das untere Teil an der Falzlinie nach oben:


Jetzt kommt der kniffligste Teil. Ihr öffnet den nach oben geklappten Teil etwas...


...und knickt die Außenseite zur Mitte ein, so dass an der Außenkante ein Dreieck entsteht:


Genauso faltet ihr die andere Seite. Danach müsste die Tüte so aussehen:


 Jetzt geht´s easypeasy weiter. Ihr knickt die Spitzen leicht überlappend zur Mitte hin und klebt sie fest:


Nun knickt ihr die Seiten in etwa 1,5cm Breite zur Mitte hin. Im Bild unten seht ihr, wie es aussehen muss. Wichtig ist, dass sich unten rechtwinklige Ecken bilden und die Kanten genau aneinander treffen. Erst die eine Seite falten...


Und dann die andere Seite.


So, fast geschafft. Jetzt faltet ihr alles vorsichtig wieder auseinander und entfaltet das Innere der Tüte. Das geht in den unteren Ecken am besten mit einem langen und dünnen Gegenstand wie z.B. dem Falzstift. Das ist  zunächst ein bisschen fummelig, aber spätestens ab der 3. Tüte geht euch das leicht von der Hand!


Die Tüten lassen sich am Ende auch ganz flach falten, genau so wie die gekauften Tüten.


 Tadaaaa, eure Tüte ist fertig! Jetzt kann sie noch nach Herzenslust bestempelt und dekoriert werden.


Lasst euch nicht entmutigen, wenn die erste Tüte nicht gleich perfekt wird. Glaubt mir, bei mir ist zunächst auch so manche in den Müll gewandert. Macht doch nix - ihr habt ja genug Packpapier, und das auch noch für lau!

Viel Spaß beim Nachbasteln und ein wundervolles Wochenende wünsche ich euch!
Liebe Grüße, Dina


Kommentare:

  1. Hallo Dina,

    lieben Dank für deine Anleitung.
    Werde ich sicher mal ausprobieren...

    LG und ein schönes WE,

    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. LIebe Dina!
    Du bist ein Schatz! Ich habe gestern meine SU-Lieferung bekommen und nach deinem letzten Post, das Packpapier sorgsam zur Seite gelegt ;-). Nun gibts bei der Auslieferung der Ware gleich noch ein Goodie aus dem Verpackungsmaterial derselben nach deiner super Anleitung. Das nenne ich doch mal Nachhaltigkeit!
    Hab ein recht schönes Wochenende mit deinen Lieben!
    Petra aus dem Haus voller Ideen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo dina,
    Vielen lieben dank für die anleitung...so prompt!
    Danke
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Anleitung mit super Fotos, danach klappt es bestimmt.
    Danke für deine Mühe es mit uns zu teien.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dina,

    Deine Idee mit der Lunchtüte fand ich schon am Mittwoch sehr schön. Bisher habe ich mir meine
    immer irgendwo (Internet etc.) gekauft. Dank Dir, habe ich jetzt eine kostengünstige Alternative.
    Vielen Dank für`s Zeigen Deiner süßen Lunchtüte und die tolle Anleitung dazu.

    Herzliche Grüße, Isa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dina,

    schade, dass Du nicht nach Frankfurt kommen konntest. Den Swap hätte ich gerne getauscht.

    Vielen Dank für die schöne Anleitung!!Das wollte ich auch so gerne mal ausprobieren. Und jetzt ist es ganz leicht!

    LG

    catrin

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dina,
    vielen lieben Dank für´s Zeigen, jetzt weiß ich auf alle Fälle was meine nächsten Workshop-Gäste bekommen ;o) und was ich mit dem viel zu vielem Packpapier anfangen kann.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Super Anleitung! Vielen Dank!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dina,

    ganz lieben Dank für Deine Anleitung, ist schon abgespeichert :-)
    Deine Lunchtütchen sind superschön.

    Schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,
    Biene aus dem Bergischen

    AntwortenLöschen
  11. Vielen lieben Dank für die klasse Anleitung und die Mühe, die Du Dir damit gemacht hast!
    ein schönes Wochenende!
    lg angelika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Dina,

    danke, dass du dir die Zeit genommen hast um uns eine Anleitung für diese süßen Tütchen zu machen! Die werde ich bestimmt nachwerkeln!

    ich wünsche dir und deiner Familie ein sonniges Wochenende,
    liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dina...

    ich bin immer wieder begeistert, wenn ich bei Dir vorbeischau'.
    Suuuper Idee...ich sammel das Packpapier von SU nämlich auch schon...*grins*
    Nun weiß ich ja, was ich damit machen werde...
    Danke für die tolle Anleitung!!!
    Werde jetzt immer zwischen Bastel- und Laptoptisch hin- und herhüpfen...;-)

    Ein fröhliches Wochenende
    wünscht Dir Annette

    AntwortenLöschen
  14. Uii, das ist ja klasse. Vielen Dank für Deine Anleitung!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe schon einige Ideen von deiner Seite in irgendeiner Art und Weise umsetzen können, vielen Dank dafür.
    So auch diese tolle Tüten-Idee ;-)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Dina,
    deine Anelitung kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich musste noch ganz schnell für meine Tochter Schokolade verpacken und habe sie in solche Tütchen verpackt. Ich habe mir allerdings Bild 9 und 10 gespart ;-)
    Liebe Grüße
    sandra

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Diana,

    durfte in Frankfurt mit dir tauschen.
    Vielen Dank auch für die Anleitung.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  18. Ups, da war ich wohl zu voreilig.
    Das Tütchen das ich in Frankfurt bekommen habe,kann ja leder gar nicht von Dir sein, aber da hatte doch tatsächlich jemand die selbe Idee.
    In diesem Fall hätte ich sehr gerne mit dir getauscht.
    Liebe grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Dina!
    Heut hatte ich endlich wieder mal Zeit meine Lieblingsblogs zu besuchen. Ich hab mich von oben bis hierher durchgesehen, jetzt bin ich wieder auf dem aktuellen Stand. ;o)
    Vielen lieben Dank für die tollen Anregungen! Ich geh jetzt den Weg wieder zurück und kopiere räuberisch alles was mir gefällt(= alles!).
    Dir wüsche ich ruhige und erholsame Pfingsttage mit viel viel Sonnenschein!
    GlG
    und Danke für die Anregungen!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Dina,

    eine tolle Idee. Das werde ich wohl nachmachen. Allerdings werde ich das Papier erst stempeln und ann verkleben.

    LG Kati

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!