Dienstag, 7. Mai 2013

Mal was ganz anderes

...habe ich heute für euch. Ihr kennt mich mittlerweile - Mottokarten sind bei mir nicht an der Tagesordnung, ich finde es oft etwas krampfig, eine Karte zu einem ganz bestimmten Hobby des Beschenkten zu erstellen. Eine ganz liebe Freundin der Familie liebt aber zum Geburtstagskind passende Karten und gibt sie mit schöner Regelmäßigkeit bei mir in Auftrag. Davon kriege ich regelmäßig Kreislauf, weil ich erstmal gar keine Ahnung habe, wie ich das Thema umsetzten soll und dann ewig an einer Karte rumwerkle, bis sie auch mir gefällt. Man erinnere sich an die Computerkarte, bei der mir letzlich mein Daddy beim letzten Schliff geholfen hat. Stunden meines Lebens habe ich an dieser Karte gearbeitet (übrigens für genau dieselbe liebe Freundin der Familie!!). 

Was soll ich sagen, das Problem ist gelöst. Jepp, die Silhouette Cameo kann´s richten. Gewünscht war eine Karte zum 50. Geburtstag eines Herren, der leidenschaftlich gern Schlagzeug spielt. Eine großformatige Karte sollte es sein, ein Schlagzeug sollte drauf und eine 50. Nee, ist klar. 

Zum Glück hatte ich gerade mein neues Spielzeug bekommen und an Dateien zum Schneiden gibt´s da nichts, was es nicht gibt, also auch ein Schlagzeug. 

Tadaaaa......


Das Papier aus dem Designerpapier-Pack `Bunte Vogelwelt´ erinnert mich irgendwie an eine Bühnenkulisse aus den 80ern, finde ich. Da passt das riesige Schlagzeug prima drauf. Das mit den Sternchen habe ich mir bei meiner zauberhaften Kollegin Anne abgeschaut. Schaut mal hier. Sie hat da mal eine geniale Karte zum Thema Konzertkarten gemacht.

Mottokarten werden trotzdem nicht meine Lieblings-Bastel-Richtung, aber jetzt bin ich wenigstens für jeden Wunsch gerüstet, sei er auch noch so schwierig umzusetzen! Die liebe Freundin der Familie war begeistert, was will man mehr!

Liebe Grüße, Dina



Kommentare:

  1. Super!
    Und absolut genial finde ich den "Perlenvorhang" ;)
    Passt total zum Schlagzeug...
    Liebe Grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Wow ... an dem Thema hätte ich mir wohl die Zähne ausgebissen ... dafür, dass der Spielraum sehr beschränkt war, ist das eine klasse Karte geworden! Liebe Grüße aus Berlin,
    Claude

    AntwortenLöschen
  3. hallo dina
    eine so tolle karte, da glaub ich dass die begeisterung riesig war!!
    viele liebe grüsse, moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dina ,
    die Karte ist doch topp.
    Kann es sein das die Cameo
    noch vielseitiger ist als
    die Cricut ?
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Karte, dat war bestimmt nicht einfach! So eine Cameo scheint super zu sein. Leider hab ich da keine Ahnung von.....sonst wär die wohl auch auf meiner Wunschliste :-)
    Liebe Grüsse die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Daniela,
    ich kann dir das nachfühlen. Karten auf Bestellung mit bestimmten Vorgaben, finde ich auch recht schwierig. Aber wie schon bei der Computerkarte ist dir auch diesmal wieder ein kleines Kunstwerk gelungen. Wirklich toll! Das DP passt hier total. Und ich fürchte, du wirst auch im kommenden Jahr wieder gebeten, denn das dir die Mottokarten Schwierigkeiten machen, verbirgst du wirklich sehr geschickt ;-)
    Bei mir heute mal Stempel trifft FIMO - komm doch mal gucken ...
    Liebe Grüße und einen schönen freien Tag morgen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Ach, liebe Dina, jetzt hab ich doch glatt deinen Vornamen verwechselt. Oh Mann, ist das peinlich! Das kommt davon, wenn man alles fix und zwischdurch und mehrere Sachen gleichzeitig macht (und grade die mail einer Daniela beantwortet hat). Entschuldige bitte!
    Zerknirschte Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!