Mittwoch, 15. Mai 2013

Team-Zuwachs!

Tut mir leid, Ihr Lieben, dass es die letzten Tage so ruhig auf meinem Blog war. Hier geht es im Moment drunter und drüber. Allein in den letzten beiden Tagen ist mein Team um zwei Mitglieder gewachsen und ich freue mich riesig! Gerade jetzt im Mai gibt es wieder ein tolles Angebot für Neueinsteiger (eigentlich lohnt es sich immer, Demonstrator zu werden, aber jetzt ganz besonders!) und ich kann gut verstehen, dass sich so manche entschließt, ein Teil der Stampin´Up!-Familie zu werden.

Ich gebe es zu, ich habe Stempelviren verteilt. Sehr ansteckende Stempelviren. Und auch Martina, die ich euch heute als neues Team-Mitglied vorstellen möchte, hat sich damit angesteckt. Aber ich hab da jetzt kein schlechtes Gewissen oder so.....nö, ich freu mich! Liebe Martina, herzlich Willkommen!
Martina habe ich während der Sale-a-bration bei einem meiner Workshops kennengelernt. Sie hat drei erwachsene Kinder, einen tollen Hund und betreibt eine Praxis für Körperarbeit in Jülich, in der sie unter anderem Yoga, Tai Chi und Chi Gong unterrichtet. Die Idee, ihre Teilnehmer mit kleinen selbstgemachten Nettigkeiten zu erfreuen, hat sie schließlich zu Stampin´Up! und zu mir geführt. Die Chemie hat gleich gestimmt - das ist mir sehr wichtig für mein Team - deshalb habe ich mich richtig gefreut, als Martina sich nun entschieden hat, dabei zu sein. Wenn ihr Martina erreichen wollt, sei es, um Stampin´Up!-Produkte zu bestellen oder natürlich auch, wenn ihr Interesse an ihren Kursen habt, stelle ich sehr gern den Kontakt her. Mail oder Anruf genügt!

Etwas Kreatives habe ich auch noch für euch und zwar die Goodies eines meiner letzten Workshops. Die Idee habe ich bei der kreativen Bella gesehen und wollte sie unbedingt mal nacharbeiten. Eigentlich ganz einfach, man benötigt dafür lediglich eine einzige Stanze, und zwar das `Moderne Label´. Da ich keine Maße hatte, habe ich es einfach ausprobiert. Mein Papier war 21 cm x 7 cm groß und gefalzt habe ich bei 7, 14 und 15 cm mit der metrischen Platte auf dem Simply Scored Falzbrett. Hier lassen sich auch wunderbar lange Reststreifen von Designerpapier als Manschette verbrauchen. 


Die kleinen quadratisch-praktisch-guten Täfelchen lassen sich so ganz hübsch verpacken.



Ein bisschen traurig bin ich darüber, dass dieses wunderschöne Zartblau leider in den Ruhestand geht. Aber ich bin auch schon ganz gespannt auf die tollen neuen Farben, die wir als Demonstratoren schon ab dem 31. Mai vorbestellen können, einer der Vorteile, warum ich es liebe, Demonstrator zu sein!!

Ab dem 31. Mai werde ich auch die neuen Hauptkataloge bestellen können. Alle Kunden, die in diesem Jahr bereits bei mir bestellt haben, bekommen automatisch ein druckfrisches Exemplar von mir. Möchtest du auch gern den neuen Katalog so früh wie möglich in den Händen halten und darin schmökern? Dann melde dich doch telefonisch oder per Mail bei mir. Für 5€ Schutzgebühr, die bei einer Bestellung verrechnet wird, bestelle ich gern dein persönliches Exemplar für dich mit.

Also ich kann es kaum noch erwarten! Ich kann online zwar schon in den neuen amerikanischen Katalog spinsen, aber auch ich weiß noch nicht, welche Sets wir genau bekommen und vor allem wie die deutschen Sets aussehen. Das ist immer super spannend!

Ach ja, noch etwas. Viele haben mir liebe Mails geschrieben und mich um eine Anleitung für die Teebox gebeten. Mach ich natürlich gern, aber es kann noch ein paar Tage dauern, bis ich dazu komme. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch, du Stempelviren-Mutterschiff :-D! Ich wünsche dir und deinem neuen Team ganz viel Spass und Erfolg und freu mich auf eure kreativen Ideen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ganz tolle goodies! Wieder eine neue Anregung zum nachbastle, Super!
    Lg petrissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dina,
    Gratulation zum Teamzuwachs! Und vielen Dank für die tolle Anregung - deine RS-Minis sind wirklich schick verpackt. Ich finde es auch sehr traurig, dass wir uns von Zartblau verabschieden müssen, aber du hast es mit "Ruhestand" sehr liebevoll umschrieben ;-). Auf den neuen Katalog bin ich auch schon sehr gespannt - bei uns heißt "spinsen" übrigens "lunschen" - witzig oder?
    Ganz liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist ja eine tolle Idee, ich suche gerade kleine Geschenke für meinen Geburtstag, da kommt mir die Verpackung gerade recht... :-)
    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch zum Teamzuwachs
    und deine kleinen Schenkis sind klasse
    Danke für die Maße
    sonnige Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Verpackung. Wo finden diese Bastelkurse denn statt? Ich komme aus Feldkirch.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    meine Workshops mache ich bei mir zu Hause in Inden. Feldkirch ist in Österreich, oder? Das ist vielleicht ein bisschen weit...! Aber auch in Österreich gibt es nette DemonstratorInnen, die Workshops veranstalten. Schau doch mal auf stampinup.at unter 'Demonstrator finden' nach!
    Liebe Grüße, Dina

    AntwortenLöschen
  8. Hallo

    eine tolle Verpackungs Idee. Gefällt mir sehr gut.

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zu deinen neuen Team-Mitgliedern.

    Deine
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Auch von mir nochmal einen ganz herzlichen Willkommensgruß an deine neuen Teammitglieder. Sie sind bei dir in den
    besten Händen und ich weiß das ihr ein Menge Spaß zusammen haben werdet.
    Dein heutiges Projekt ist auch wieder wunderbar von der Farbzusammenstellung. Vielen Dank für's zeigen.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Dina...

    ich gratuliere Dir zu Deinen neuen Teammitgliedern! Die Beiden sind bei Dir bestens aufgehoben, denn Deine Kreativität kennt keine Grenzen!
    Ich freu mich für Dich!
    Die kleine Schokiverpackung ist auch niedlich!
    Ach ja...Chi Gong solltest Du unbedingt mal ausprobieren. Ich habe es schon gemacht! Toll!!!

    Ein schönes Pfingstwochenende wünscht Dir
    Netti

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe eben Deine liebe Anleitung zu dem Teebeutelspender entdeckt .... habe sie mal gepinnt - vielleicht kann ich sie ja irgendwann mal gebrauchen :-) DANKE ♥

    Und dann seh ich auch diese süßen Verpackungen hier und denke:
    Irgendwie kommen die mir bekannt vor .... klar, die hatte ich auch schonmal gemacht - DANKE auch für den Link!

    Ich schick dir liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!