Montag, 5. August 2013

Hello sweet friend!

Die heutige Karte war eine etwas schwerere Geburt...das Stempelset `Six sided sampler´ und die dazu passende Stanze hat mir auf Anhieb richtig gut gefallen, aber als ich dann vor dem Set saß, wollte der Funke einfach nicht überspringen. Kennt ihr das auch? In der Theorie findet ihr etwas total schön, aber es fällt einfach schwer, es zu verwenden? Beim Herumkramen in meinen Materialien und Werkzeugen ist mir dann der Prägefolder `Holzmaserung´ in die Hände gefallen und dann lief es irgendwie wie von selbst.


Die Sechsecke in Savanne habe ich erst auf flüsterweißen Karton geklebt und dann alles zusammen durch die Big Shot genudelt.


Kurz und schmerzlos heute, wir haben noch viel vor! Lasst es euch ebenfalls gut gehen!
Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Ja, das kenne ich auch! Allerdings ist Dein Ergebnis superschön!!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dina, die "Anlaufschwierigkeiten" sieht man der Karte aber nicht an. Schön, wenn sich doch irgendwie alles zusammenfügt. Da hat man selbst ein schönes Gefühl und die Karte sieht einfach nur hübsch aus. Bei mir ist es wie beim "Plinsen braten". Der erste gelingt meist nie. Genauso wie bei den Karten. Die erste sieht immer irgendwie kopmisch aus, aber wenns erstmal läuft, dann läufts eben.

    liebe Grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  3. sieht super aus die Karte
    tolle Idee mit der Holzprägung
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Wow diese Karte gefällt mir ausgesprochen gut.LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dina,
    egal, wie lange es gedauert hat....die Karte ist wieder einmal wunderschön geworden!!
    LG °Dina°

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Dina...

    lang nix mehr von mir gehört...doch ich war mit einem Umzug beschäftig und habe jetzt endlich ein Bastelzimmer...*freu*
    Doch nun ist - bis auf Kleinigkeiten - alles vollbracht und ich kann mich der Bloggerwelt wieder etwas intensiver widmen...;-)
    Eine schöne Karte ist es trotz Anlaufschwierigkeiten geworden!
    Aber das kenn ich auch...manchmal hat man eben ein kleines kreatives Tief.

    Vielleicht hast Du ja Lust an meinem Wimpelkettenwettbewerb teilzunehmen. Schau doch mal auf meinem Blog, da erfährst Du den Hintergrund.
    Ich würde mich freuen, wenn Du auch mitmachst.

    Es grüßt Dich ganz herzlich
    Netti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!