Donnerstag, 3. Oktober 2013

Es geht so langsam los...

...mit der Weihnachtssaison, deshalb zeige euch nach und nach jetzt auch schon mal ein weihnachtliches Projekt. Das Stempelset, das ich euch heute vorstellen möchte, stand gar nicht auf meiner ersten `Haben-Wollen-Liste´, erst beim Immer-Wieder-Durchblättern des Katalogs hatte ich einen Geistesblitz, was man Tolles damit anstellen könnte und habe es mir dann doch bestellt. Es handelt sich um das Set `Calm Christmas´, das mit seiner wunderschönen Taube nicht nur zu Weihnachten seinen Einsatz finden wird. Auch zur Kommunion oder Konfirmation kann ich sie mir perfekt vorstellen.

Bei diesem Tisch-Goodie ist die Taube aber eigentlich gar nicht mehr zu erkennen, denn aus ihr lassen sich auch wunderschöne Engelsflügel zaubern:


Die Taube habe ich zweimal silbern auf Pergamentkarton embossed und dann die Flügel ausgeschnitten. Ein paar Schneeflocken aus dem Gastgeberinnenset Warmth & Wonder und Strass-Steinchen dazu, außerdem zwei Glöckchen und ein paar gestanzte Zweige und fertig ist ein Goodie, das sich sicher gut auf einer festlichen Weihnachtstafel macht.

Habt einen schönen und entspannten Feiertag!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. WOW, das sieht richtig gut aus muß ich unbedingt auch ausprobieren.
    GLG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Sieht klasse aus! Das wird für Weihnachten gespeichert!
    LG
    Renate

    AntwortenLöschen
  3. wow sieht so edel aus ....bin begeistert
    sonnige Feiertagsgrüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. bezaubernd, die Idee ist genial!!
    Herzlichen Gruss
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Einfach nur genial diese Idee
    LG die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das ist ja superschön! So edel!
    Einfach ganz große klasse!

    Sonnige Grüße, katrin

    AntwortenLöschen
  7. Wer ein solches Päckchen am Platz stehen hat, kann sich freuen!
    Verrätst du mir, wo du diese schönen 'Shaby-Glöckchen' her hast?

    GLG und schönen sonnigen Tag noch
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bella! Natürlich verrate ich dir, wo die Glöckchen her sind :-)), sie sind von Hansemann und heißen Metallglöckchen platin.
      Liebe Grüße, Dina

      Löschen
  8. Super Idee wo doch "Flügel" so inn sind. Und eine schöne Alternative das Motiv so zu verwenden.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dina, ich bin gerade auf deinen Blog gestolpert und mega begeistert.. :-) Könnte hier stundenlang verbringen.. muss jetzt aber leider wieder an den Schreibtisch. Trotzdem ein super schöner Blog, den ich gerne regelmäßig lesen möchte! Herzliche Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Dina,
    die sind ja wunderschön!!
    Darüber würde ich mich auch sehr freuen. :-) Wäre ich gar nicht drauf gekommen, dass man aus der Taube die Flügel bastelt. Genial!
    Herzliche Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Soooo schön! Ich liebe die Flügel! Eine Karte habe ich letztes Jahr mal in dem Stil gemacht. Einfach toll!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!