Mittwoch, 27. November 2013

Manchester Teil 3

Habt ihr überhaupt noch Lust auf Reiseberichte?? Wenn nicht, dann kommt einfach morgen wieder vorbei, da gibt´s dann endlich wieder etwas Kreatives zu sehen, nämlich meine Swaps!

Am Samstag haben wir uns auf ein Neues auf den Weg zum Convention-Center gemacht. Lustigerweise konnte man unser Hotel im Hintergrund des Convention-Einganges sehen- ein ganz schön großer Klotz, nicht wahr?


Stampin´Up hatte für Fotos extra eine Wand aufgebaut und gasgefüllte Luftballons passend zum 25-jährigen Jubiläum dazu gehängt. Da sind die lustigsten Fotos entstanden...die erspare ich euch aber ;-))
Ein weiteres Team-Foto (mit den Team-Mitgliedern, die gerade in der Nähe waren) musste aber natürlich sein!


Vier Tage ohne Stempeln geht natürlich nicht. Deshalb hatte Helga einen kleinen süßen `friends´-Stempel und ein Mini-Stempelkissen im Gepäck, den sie uns spontan auf die Hände gestempelt hat...überhaupt war das immer ein Geschnatter und Gegacker in unserer Runde - still und unauffällig geht anders ;-))))) 


Die Convention ging wie im Flug vorüber und so hieß es schon am Samstag Nachmittag Abschied nehmen von einigen Demos. Viele hatten aber auch erst für Sonntag ihren Rückflug gebucht und so hatten wir noch einen tollen Nachmittag und Abend zusammen.
In kleinerer Runde haben wir erst den deutschen Weihnachtsmarkt besucht, der mindestens so voll war wie bei uns die berühmten großen Märkte.


Das Geschiebe und Gedränge wollten wir uns dann doch nicht allzu lange antun und so haben wir uns auf die Suche nach einem schönen Restaurant für das Abendessen gemacht. Das war gar nicht so einfach, denn die Stadt war rappelvoll und die meisten Locations überfüllt. Letztendlich haben wir doch noch die wahrscheinlich besten Burger der Stadt bekommen - zwar unter freiem Himmel und damit ein wenig kalt, aber der Burger hat alles rausgehauen! Serviert in Holzkisten, so lecker! 

Vorher....


...und kurze Zeit später...die Liebe zu gutem Essen teilen wir zum Glück alle!


Nach dieser soliden Grundlage wurde wieder eine Bar gesucht. Zum Cocktail-Trinken, wie könnte es anders sein!


Durch Zufall sind wir in einer stylischen Bar mit dem bezeichnenden Namen `The alchemist´ gelandet...großartig!!! Aber irgendwie fühlten wir uns in unseren Tagesoutfits (schließlich waren wir seit dem Frühstück nicht mehr im Hotel gewesen...) ziemlich underdressed. Die jungen Manchesterinnen treten ausnahmslos in Minikleid und mindestens 12cm hohen Absätzen auf...und ohne Jacken bei der Eiseskälte - brrrrr...!


Da unser Flug am Sonntag erst für den Abend gebucht war, hatten wir noch den ganzen letzten Tag fürs Shoppen reserviert. Während die meisten Demos im bekannten Arndale-Shopping-Center unterwegs waren, hatten wir im Hotel eine Dame an der Rezeption nach einem guten Shopping-Tipp gefragt und sind so im Trafford-Center gelandet, eine superschöne und riesengroße Mall.


Natürlich gab´s schon jede Menge Weihnachtsdeko. Am meisten hat mich dieser übergroße Weihnachtsmann mit Schlitten und Rentieren begeistert!


Wie cool ist das denn? Ein Teil der Mall war wie ein Kreuzfahrt-Schiff gestaltet!!


Hach, schön war´s! Es ist immer wieder toll, so viel Zeit mit den Mädels verbringen zu können. Ich hoffe, ihr konntet durch die Berichte ein klein wenig daran teilhaben!

Morgen gibt es dann endlich wie versprochen meine Swaps zu sehen!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Ich habe deinen Reisebericht sehr gerne gelesen ;)

    Mir hat es auch sehr gefallen.

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Reiseberichte! Schön, dass ihr so eine tolle Zeit miteinander hattet!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz lieben Dank Dina, es war sicher sehr schön, viele neue Eindrücke und dazu noch mit "Mädels", die du magst und kennst. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. tolle Eindrücke danke fürs teilen
    sonnige aber kalte Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen
    Ich lese zu gerne deine Berichte und deine Fotos sind superschön geworden, bin schon gespannt wie du die verarbeitest.
    Und ja ich quäle mich gleich durch die olle Abfrage .
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für´s teilen Deines Berichtes. Manno: wieso habt Ihr nix von dem Center erzählt? Vielleicht hätte man da ja was passables mitbringen können.
    Es war toll Dich wieder getroffen zu haben und hoffe, daß es dieses mal nicht wieder so lange dauert.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Von Reiseberichten kann man doch nie genug bekommen. Tolle Fotos! Die sind ja traumhaft geworden. Bis hoffentlich bald beim Teamtreffen bei Helga.
    LG
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  8. Schade das unsere Reise(berichte) zu Ende geht, aber auch schön wieder was
    Kreaitves zu sehen. Inspirationen haben wir ja zur Genüge bekommen. Deine Fotos
    sind wieder spitze!
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dina,
    vielen Dank für Deine tolle Berichterstattung zusammen mit den super Bildern. Wahnsinn, was Deine Mini-Kamera alles so kann;-) (ich will die auch;-)). Es war so schön alles noch einmal Revue passieren zu lassen, denn wieder einmal war alles viel zu schnell vorbei;-). Wie Du geschrieben hast, das Schönste ist doch die gemeinsame "Mädels-Time" und ich glaube die haben wir gut genutzt. Ebenfalls gab es sooooo schöne Swaps, viel Gelächter, leckeres Essen und ohne Ende kreativen Input. Was will Frau mehr ;-). Ich finde das nächste Treffen kann kommen;-). Ich drück Dich von Herzen und wünsche Dir einen schönen Tag! VLG Anke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!