Sonntag, 5. Januar 2014

Auf zu neuen Ufern

Da bin ich wieder, Ihr Lieben! Ich hoffe, ihr hattet entspannte Weihnachtstage und einen sanften Rutsch ins Jahr 2014! Mir hat das Blogpäuschen richtig gut getan, wir haben ein paar Tage in der Schweiz bei meinem Bruderherz und meiner Schwägerin entspannt und nun können wir erfrischt wieder in den Alltag starten.

Erst einmal möchte ich noch DANKE sagen für die wunderwunderschöne Weihnachtspost, die ich bekommen habe! Ich habe mich riesig gefreut!!!! So viele liebevollst gestaltete Karten, da geht mir echt das Herz auf! 

Mein heutiger Posttitel sagt es schon...es geht auf zu neuen Ufern! Aufmerksame Blogleser haben in den letzten Wochen schon einige Veränderungen hier auf dem Blog bemerkt...so nach und nach sind SU-Logos, Workshops und Kataloge verschwunden, denn meine Reise mit Stampin´Up! ist nach knapp 2 Jahren hier zu Ende. Zu oft habe ich mich in den letzten Monaten über Firmenpolitik geärgert, zu oft hatte ich das Gefühl, dass dieser Strukturvertrieb und ich nicht wirklich zusammen passen. Hinzu kommt, dass das, was als Hobby begonnen hat, zunehmend all meine Zeit in Anspruch genommen hat. Es blieb einfach keine Zeit mehr für all die privaten Projekte und Ideen, die mir im Kopf herum spuken und das macht auf Dauer unzufrieden. Einzig die gemeinsamen SU-Events mit meinen zauberhaften Kolleginnen und nicht zuletzt mit der besten Upline der Welt Helga werden mir furchtbar fehlen, aber ich bin davon überzeugt, dass hier Freundschaften weit über SU hinaus entstanden sind und wir uns weiterhin treffen und unsere Papier- und Stempelleidenschaft teilen werden. 
Ich bin also ab sofort wieder Privatperson, aber für euch ändert sich hier auf dem Blog nicht viel, versprochen! Ich werde auch weiterhin die tollen SU-Produkte verwenden (da bin ich dann halt wieder Kundin) und Karten und Verpackungen zeigen. Es wird sicher auch mehr Scrappiges zu sehen sein, denn es ist ja kein Geheimnis, dass ich in den letzten Monaten meine Liebe zum Scrappen und vor allem zu Minialben und der Fotografie entdeckt habe. Da gibt es noch so viel zu lernen und ich freue mich drauf, dafür endlich Zeit zu haben!

Auch habe ich mich am 1. Januar an das Abenteuer `Project Life´ gewagt und bin gespannt, ob ich es wirklich durchhalte, Woche für Woche unseres Lebens 2014 zu dokumentieren. Ich werde euch aber größtenteils die PL-Seiten ersparen, denn zum einen ist unser ganz normales Leben sicher nicht allzu spannend für euch, zum anderen wäre ich Stunden um Stunden mit dem Verpixeln der Fotos beschäftigt, was meinem Leitspruch für 2014 `do more of what you love´ entgegen steht. Ich werde aber berichten, wie es so läuft - ich bin ganz zuversichtlich, denn mein December Daily hat mir einen Riesenspaß gemacht und ist auch schon komplett fertig. Und damit dieser Post nicht komplett wortlastig ist, zeige ich euch noch schnell die letzten Seiten meines DD - das ist dann aber auch wirklich das letzte weihnachtliche Projekt, bevor es endlich mit neuen und frischen Sachen weitergeht.

Die Jungs hatten dank eines beweglichen Ferientages schon einen Tag früher Ferien und die haben wir mit einem Kinobesuch eingeläutet. Der Film `Die Eiskönigin´ ist übrigens sehr empfehlenswert und auch für 14-jährige noch nicht zu uncool :-)), vor allem der Schneemann Olaf ist einfach zauberhaft.


Kurz vor den Feiertagen hab ich mich noch weihnachtsfein machen lassen...;-)


Der traditionelle Besuch in der Lieblingspizzeria, diesmal mit lieben Freunden. Die kleine Maus rechts war so geschafft, dass sie unterm Tisch auf dem Schoss ihrer Mama eingeschlafen ist. So süß!


Sonntagabend durften wir ein ganz tolles Menü bei Freuden genießen - kann der 4. Advent perfekter sein?


Einen Tag vor Heiligabend ging es dann schon nach Dortmund zu meinen Eltern, wo wir den Abend ganz gemütlich bei leckerem Essen und unserer Lieblings-Weihnachtsshow mit `Wolfgang und Anneliese´ (aka Bastian Pastewka und Anke Engelke) verbracht haben.


Am 24. ging es dann endlich los mit Besuch der Familienmesse, Krippenspiel und gemütlicher Bescherung zu Hause. Ich habe reichlich Seiten mit den Fotos der Weihnachtsfeiertage gefüllt; wenn ich sie euch alle zeigen wollte, säßet ihr morgen noch hier vorm PC, deshalb gibt´s hier nur 2 repräsentative Seiten von Weihnachten:



Das war´s und ich bin auch ein klein wenig stolz auf mein erstes December Daily und darauf, dass es wirklich fertig geworden ist. Ich bin jetzt allerdings auch um eine Erfahrung reicher und habe schon eine Vorstellung davon, was ich dieses Jahr (!) anders machen werde. Mir haben nämlich die Seiten ohne Schutzhüllen und da vor allem die hellen, schlichten am besten gefallen, so dass ich das nächste DD weniger traditionell rot und ruhiger halten möchte. Aber bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein runter und wer weiß, wohin mich die Reise noch führt und worauf ich Ende des Jahres so abfahre :-)))

In diesem Sinne: ich wünsche euch einen tollen Start in 2014!
Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Liebe Dina
    Bin schon gespannt auf deine neuen Werke , die Nägel sind ja der Hammer .
    Viel viel Glück ich bin weiterhin da.
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  2. ...dann freu ich mich schon auf ein scrappiges Neues Jahr mit Dir!

    Wunderschön , Dein DD: ich persönlich mag es auch lieber etwas"ruhiger"..... viele schöne Details sind auf den Seiten zu entdecken, werde ich mir sicher öfter noch mal ansehen.

    lg angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dina

    Manche Entscheidungen fallen schwer, aber sie müssen gefällt werden. Ich freue mich jedenfalls schon auf die scrappigen Sachen von dir *juhhuuii*.

    Toll, dass du mit Project Life angefangen hast. Dass du die Fotos hier nicht zeigst, kann ich total verstehen. Dies mache ich im 2014 auch nicht mehr. Da geht wirklich viel Zeit drauf. Ich bin noch daran, die letzte Woche im 2013 zu gestalten und dann möchte ich mit dem neuen Ordner beginnen.

    Das December Daily ist leider noch nicht fertig und ich muss mir für dieses Jahr auch ein anderes Konzept einfallen lassen. Jetzt habe ich nämlich total Mühe mit der Bindung meines Minis *seufz*. Es ist so dick geworden (obwohl ich eher clean & simple scrappe und nicht viel Embellis und Krims Krams reingeklebt habe). Mal schauen, wie ich dieses Problem lösen werde.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz :o)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dina,
    dein Dezember Daily ist zauberhaft geworden und wie schon gesagt, kann ich deinen Schritt verstehen und wünsche Dir für die Zukunft viel Glück! Manchmal muss man sich einfach so entscheiden, wie es für einen selbst am besten ist. Natürlich werde ich auch weiterhin regelmäßig deinen Blog verfolgen und freue mich auf weitere kreative Treffen mit Dir! Ich freue mich schon wahnsinnig auf den nächsten Sonntag und dass wir uns dann endlich mal wieder sehen werden!
    GLG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dina,
    ein wunderschönes DD hast du gemacht. Ich habe die Neuigkeit natürlich auch gerade gelesen und wünsche dir weiterhin ganz viel Freude und Spaß bei deinen kreativen Werkeleien. Und dein gescrapptes ist auch toll und ich freue mich schon auf weiteres. Ein wundervolles gesundes Jahr 2014 wünsche ich dir und deiner Familie,
    liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen
  6. *kreisch* aber aber aber aber aber aber BRÜSSEL!!!! Na gut, dann muss ich mir jetzt was ausdenken, wie wir uns alle nochmal versammelt bekommen.
    Ich wünsch dir von Herzen alles gute und hoffe, dass wir uns auch ohne SU nicht aus den Augen verlieren! Ganz liebe Grüße aus dem Saarland.
    die Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dina,
    da habe ich aber einen großen Schreck bekommen,als ich eben las,dass Du mit SU aufhörst. Aber zum Glück führst Du Deinen tollen Blog ja weiter und darüber freue ich mich sehr. Dein DD ist sehr schön geworden und ich bin schon auf Deine nächsten Projekte sehr gespannt.
    Viele liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Dein DD ist toll geworden! Ich muß meins erst noch fertig stellen...
    Gruß und schönen Start ins Neue Jahr,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche Dir alles Gute, ein gesundes und kreatives Neues Jahr!
    Viele liebe Grüße, Dörthe

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, Kollegin!

    Auch ich habe zum Ende des letzten Jahres meine Demo-Tätigkeit bei SU aufgegeben! Aus ähnlichen Beweggründen wie du!
    Das Neue Jahr steht bei mir unter dem Motto "Zurück zum Hobby"!

    Dir viele liebe Grüße und einen guten Start in den "neuen" Alltag,
    katrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dina,
    wie schade, dass Du aufhören möchtest. Und dabei habe ich mich schon sooo… auf ein Manchester-Revival und zwar MIT DIR in Brüssel gefreut. Ich hoffe wirklich, dass wir uns aber dennoch nicht aus den Augen verlieren und uns bei dem ein oder anderen Treffen auf jeden Fall wiedersehen. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen tollen Start ins neue Jahr mit vielen neuen und so schönen kreativen Ideen wie bisher;-) Drück' Dich ganz doll und sende Dir liebe Grüße
    Bis hoffentlich bald mal
    Kim

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Dina,

    nun war ich ein paar Tage nicht auf Deinem schönen Blog und hätte Deinen Ausstieg bei SU beinahe überlesen. Ich hoffe Dir geht es weiterhin gut mit Deiner Entscheidung. Ich kann sie gut nachvollziehen und finde es toll das Du es für Dich angepackt hast. Ich werde weiterhin gerne Deinen Blog besuchen und wünsche Dir wieder viel mehr Spaß mit dem schönsten Hobby der Welt. Schade dass wir uns in Brüssel nicht sehen werden aber manchmal ist die Welt ja klein und vielleicht ergibt sich mal eine Gelegenheit. Hamburg ist ja auch immer einen Besuch wert (grins)

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!