Dienstag, 28. Januar 2014

Upcycling zum 30. Geburtstag

Damit ihr nicht `album-müde´ werdet, schiebe ich zwischen die versprochenen Alben-Weihnachtsgeschenke immer noch mal was anderes ein: zu einem 30. Geburtstag brauchte ich mal wieder eine Drumrum-Verpackung für eine Finanzspritze, die ein bisschen mehr hermacht als ein schnöder Umschlag. Da kam mir zugute, dass ich schöne Tüten, Kistchen und Co. nicht wegwerfen kann -mit ein bisschen passender Deko lässt sich so eine schlichte Kiste doch schnell  `upcyclen´:


Meine Cameo hat aus dem süßen SAB-Papier lauter 30er in verschiedenen Größen ausgeschnitten. Den Pompon habe ich mit einer Schere (ab heute bei SU erhältlich!) gemacht, die lustigerweise aussieht wie eine Schnittlauchschere. Das Foto musste ich noch ruckzuck vorm Verschenken machen und blöderweise habe ich dabei vergessen, die Kiste noch von oben zu fotografieren. Man kann es so gerade eben erkennen - auf dem kleinsten Banner ist `Happy Birthday´ gestempelt. So eine gestylte Kiste ist doch später der ideale Aufbewahrungsort für die Geburtstagskarten und allerlei Schnickschnack, den man geschenkt bekommen hat, oder?

 Liebe Grüße, Dina


Kommentare:

  1. Guten Morgen:)...Schnittlauchschere...das war auch mein erster Gedanke:)! Aber ein tolles Teil! Deine Box sieht klasse aus, aber "albummüde" bin ich noch nicht;)...
    Liebe Grüsse
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine klasse Idee! Lustig, ja, die Schere.... wusste eigentlich nicht was man damit anfangen soll, aber dein Pompom ist eine geniale Idee! LG aus Canada :)

    AntwortenLöschen
  3. das sieht echt toll aus, auf dem dunklen Hintergrund kommt das schöne Papier gut zur Geltung!
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!