Donnerstag, 6. Februar 2014

Ein Gutschein-Kärtchen

Diese Gutscheine im Scheckkarten-Format werden ja immer beliebter. Die finde ich eigentlich ganz schön, schöner jedenfalls als mancher Papier-Gutschein, den es sonst so gab. Die zum Selber-Ausdrucken waren besonders schlimm, oder? 
Diese Scheckkarten-Gutscheine lassen sich netterweise auch ganz schön verpacken, z.B. in so einem Kärtchen:


Die Gutschein-Karte wird zwischen zwei seitliche Tabs geschoben. Dafür werden diese `Laschen´ erst mit dem Envelope Punch Board mit solchen Karteikarten-Tabs versehen, nach innen umgeschlagen und mit etwas Abstand zur Mitte mit doppelseitigem Klebeband festgeklebt; das hält am besten. Man muss darauf achten, dass man die Tabs nicht festklebt, damit die Scheckkarte drunter geklemmt werden kann.


Warum ich das Innenleben allerdings auf einer anderen Unterlage fotografiert habe, wird mir ein Rätsel bleiben...was soll´s, ich hatte jetzt keine Lust, nochmal neu zu knipsen :-))

Vielleicht habt ihr´s schon bemerkt: ich habe diese Robot-Erkennung beim Kommentieren wieder rausgenommen, weil sie, wie mir gesagt wurde, so schwer zu erkennen war. Da ich sie nicht ändern konnte, versuche ich mir die Spams jetzt einfach durch´s Moderieren vom Hals zu halten. Es ging netterweise schon beim letzten Post mit jeder Menge Spam-Kommentaren von vorne los....da muss ich mich wohl einfach dran gewöhnen. An alle Mit-Blogger: habt ihr das auch und wenn ja, wie handhabt ihr das?

Ihr Lieben, bald ist Wochenende! Ich kann schon so viel verraten: es gibt ein kleines Candy!!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Liebe Dina,
    ich bin immer wieder fasziniert was das Punch Board alles kann.. ich sollte mich auch mal daran machen ein paar Tabs zu gestalten.. ich finde die sehen klasse aus und gerade hier in deiner Karte integriert finde ich es echt super! Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße,
    j.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, Dina. Danke für`s zeigen.
    Viele Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dina,
    die Idee die Karte so "einzuklemmen" ist klasse, muss ich mir merken. Danke fürs Teilen.
    Die Spams habe ich mir vom Hals geschafft, indem ich die Abfrage dringelassen habe. Auch wenn es schwer zu lesen war. Nach einer gewissen Zeit habe ich sie wieder entfernt und dann war auch Ruhe.... aus welchen Gründen auch immer, aber Gott sei Dank.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dina
    So eine schöne Karte und so eine gute Idee. Vielen Dank fürs zeigen...ist schon auf meiner - mittlerweile schon ewig langen - todo Liste :)
    Ganz liebe Grüsse
    Bili

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dina,
    das ist wieder eine sehr schöne Idee,die Du wie immer ganz toll umgesetzt hast. Da ich nun auch ein Punchboard bekomme,kann ich das nun auch mal nacharbeiten.
    Vielen Dank fürs Zeigen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Farbkombination und eine superschöne Idee mit dem Gutschein,
    LG Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dina,
    bei Wordpress gibt es aber ein PlugIn zum Virenscannen. Das habe ich eingeschaltet und so bekomme ich keinen Spam mehr. Vielleicht gibt es ja auch sowas bei Blogspot?
    Liebe Grüße und mach bitte weiter so. Du hast einen echt tollen Blog!!! Bin wirklich gern auf deiner Seite :-D
    Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Hey Dina,
    sehr schöne "Einklemm"-Gutschein-Idee!

    Ja, die Spams halte ich auch nur mit Moderation von meinem Blog fern! Echt - manchmal nervt es!
    Mal sind es mehr Spams als Kommis, mal sind es nur drei oder vier.
    Aber Moderation hilft!

    Liebe Wochenendegrüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  9. Hej Dina, eine super Idee mit dem Einstecken. Ich sage Daumen hoch :-) .
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir, ramona

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Dina,
    ich kann mich nur anschließen: mal wieder eine super Idee! Danke für deine Inspirationen!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!