Mittwoch, 26. Februar 2014

Für einen Teenager

Im Januar benötigten wir für unser 16-jähriges Patenkind eine Verpackung für eine kleine Finanzspritze. Das ist so ziemlich der Super-Gau - Teenager und männlich - was bastelt man da??
Holz geht immer, Naturtöne auch. Herausgekommen ist diese Geldkarte:


Mit der geschwungenen Anhängerstanze von StampinUP habe ich einen kleinen Umschlag gefertigt, der, mit einem raffinierten Verschluss-Mechanismus ausgestattet, das Geld beherrbergt. Statt langer Erklärungen lasse da jetzt einfach mal Bilder sprechen.






Morgen geht´s ja so richtig los mit dem Karneval, vor allem hier bei uns im Rheinland. Da herrscht hier der Ausnahmezustand. Seid ihr Karnevalisten? Wir so gar nicht. Wir verbarrikadieren uns mit einem randvollen Kühlschrank, einem Stapel DVDs und viel Zeit für uns. herrlich! Deshalb gibt´s hier auch eine kleine feine Blogpause bis Aschermittwoch. Bestimmt käme eh kaum jemand gucken? Kölle alaaf!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Hey Dina,
    super gut gefällt mir Deine Karte für den jungen Herrn. Die Idee mit dem kleinen Umschlag aus der geschwungenen Anhängerstanze ist total toll und muss ich mir unbedingt merken;-). Ich wünsche Dir & Deinen Lieben auch ohne Karneval ein schönes, langes hoffentlich sonniges Wochenende! VLG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Dina!
    Tolle Kartenidee.
    An uns geht der Karneval auch "vorbei".
    (Nur der "Lütte" geht am Montag in der Schule feiern...)
    Wünsche Dir ein paar schöne + ruhige Tage!
    VG
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Bin begeistert! Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina,
    deine Karte gefällt mir total gut. Schlicht - genau mein Geschmack. Tolle Farben!!!!
    VLG CIndy

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee! Sieht richtig gut aus. Die gefällt doch wohl jedem Teenie!
    Und doch, ich würde gucken kommen. Hier auf der Alb sind auch alle außer Rand und Band (hatte ich nie vermutet!). Deshalb gibt´s hier auch die "Fasnetsferien". Da hab ich dann Zeit zu werkeln und am PC zu surfen. (Die Kinder machen "Urlaub" bei Oma und Opa.)
    Machts´euch gemütlich!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dina
    Sehr schöne Idee! Für Männer ist das echt immer so eine Sache.
    Auch bei uns geht die Fasnacht los - an mir jedoch vorbei und so habe ich Zeit zum Werkeln.
    Wünsche eine schöne Zeit.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Da hätte ich wohl ein Weilchen überlegen müssen.....aber ist dir super gut gelunge, ich find die Karte klasse.
    Und ich oute mich hier mal als totaler Karnevalsmuffel, ich find das schrecklich! Diesen Tag genieße ich auch in meinem Atelier und lass alle anderen feiern.
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dina,
    die Karte ist Dir ja supergut gelungen!! Special auch die Idee mit dem neuen Stanzer UND der Verschluß!! Ganz ganz klasse!! Werde ich mir merken müssen!!! DANKE Dir fürsZeigen!!
    Lieben Gruß von Uta.

    AntwortenLöschen
  9. Sensationell die Karte, gefällt mir total gut!
    Karneval - nein Danke - hier im Norden des Landes wird ein Glück nicht groß gefeiert :-)

    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Dina,
    das ist wieder eine sehr schöne Karte,die Du zeigst. Und der Verschluß ist super.
    Mal etwas ganz anderes.
    Schade,daß es eine Woche Blogpause gibt. Deine Beiträge zu lesen und anzuschauen macht richtig Spaß. Natürlich ist Dir die Pause aber gegönnt. Ich bin auch kein Freund vom Karneval und würde es mir auch lieber zu Hause gemütlich machen. Ich wünsche Dir jedenfalls schöne Tage mit Deiner Familie.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Karneval für uns - hier vor den Toren Köln's- sind das wunderschöne Tage zu Hause mit Nichtstuen!!
    Die Idee mit der Karte ist super und der Verschluss ist der Hit!
    GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!