Samstag, 29. März 2014

Rio de Janeiro

Ich warne euch mal lieber vor...das ist ein ziemlich wort- und fotolastiger Post :-)) Wenn ihr Zeit und Lust habt, macht´s euch gemütlich und begleitet mich auf eine kleine Reise in die Vergangenheit!

Vor einer Weile haben wir eine äußerst praktische Anschaffung gemacht, nämlich einen Dia-Scanner. Im Keller meines Elternhauses schlummern seit über 30 Jahren Kisten voller Dias, die ebenso lange niemand mehr angeschaut hat. Ich weiß nicht mal, ob unser alter Dia-Projektor überhaupt noch lebt. Jedenfalls finde ich es sehr schade, dass ganze Jahrzehnte voller Erinnerungen da in Kisten schlummern und so auch für nachfolgende Generationen verloren gehen. 

Ihr ahnt es schon, was ich mir da angetan habe....jaaaa, ich habe gefühlte 1000 Dias eingescannt (was heißt hier `gefühlt´ , ich bin mir ziemlich sicher, es waren so viele!!), und mit Lightroom im Rahmen meiner Möglichkeiten bearbeitet. Man vergisst heute allzu gerne, dass man damals, vor dem Zeitalter der digitalen Fotografie,  die Ergebnisse nicht sofort kontrollieren und gegebenenfalls löschen konnte; so waren natürlich auch reichlich unter- oder überbelichtete Exemplare dabei.

Als Kind habe ich mit meiner Familie in Brasilien, genauer gesagt in Rio de Janeiro gelebt, weil mein Vater dort beruflich war. Das ist ja nun nicht alltäglich und in den 70ern erst recht nicht. Umso wichtiger war es mir, besonders diese Dias wieder zu beleben. Entstanden ist ein `Maxi-Album´ (Minialbum kann man es schon nicht mehr nennen), gefertigt mit der Serie `Memorabilia´ von Teresa Collins.


Wieder einmal habe ich meine eigene Handschrift von der Cameo ausschneiden lassen, um dem ganzen einen persönlicheren Touch zu geben. Die Cover sind ausnahmsweise nicht mit gemustertem Papier bezogen, sondern nur beklebt. Die Kanten sind einfach nur mit goldfarbenem Washi-Tape beklebt. Die Hügel sollen übrigens den Zuckerhut darstellen...die habe ich von Hand ausgeschnitten und geprägt...na ja, aus meiner Familie hat den keiner spontan erkannt. Soviel zu meinen zeichnerischen Fähigkeiten.


Ein ziemlicher Wälzer ist es geworden, den ich mit einem Brad und Gummiband verschließe.


Gewohnt haben wir in Ipanema, fußläufig zum Strand. Mal rückwirkend betrachet - wie cool ist das denn bitte schön? Als Kind nimmt man vieles so selbstverständlich hin, oder?


Jaaaaa, die kleine mit dem Pott-Schnitt bin ich...




Das Leben dort war schon nicht schlecht...Grillen am Strand zum Beispiel:


Zur Schule bin ich natürlich auch gegangen ;-)) Damals habe ich portugiesisch wie meine Muttersprache gesprochen, als Kind lernt man sowas ja irgendwie mühelos. Ich kann aber tatsächlich heute kaum noch ein Wort verstehen. Nach unserer Rückkehr war es meinem Bruder und mir peinlich, zu Hause portugiesisch zu sprechen und so haben wir leider alles verlernt. Wie dumm man doch sein kann!!


Auch von unserem Urlaub an den Wasserfällen in Argentinien habe ich Dias gefunden.



...und von Manaus. In die Umschläge kommen jeweils Kärtchen, auf denen ich meine/unsere Erinnerungen notiere.


Der Karneval in Rio darf natürlich auch nicht fehlen.


Es gibt noch sehr viel mehr Seiten in diesem Album, die aber nicht unbedingt geteilt werden müssen. Ich bin so happy darüber, dass ich dieses Projekt endlich abgeschlossen habe, das ich mir schon so lange vorgenommen hatte. Und als ich gesehen habe, wie glücklich das Betrachten dieses Albums meine Eltern gemacht hat, hat es sich allemal gelohnt. Natürlich haben sie dann auch eines bekommen, aber mit einer ganz anderen Bauweise. Das zeige ich euch  in den nächsten Tagen mal.

So, das war ein kleiner Blick in die Vergangenheit. Danke, dass ihr bis hierhin durchgehalten und ihn mit mir geteilt habt!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Liebe Dina,
    ein tolles Projekt!
    Ich habe vor kurzem das gleiche gemacht ;-) mein Papa hat seinen 60.Geburtstag gefeiert und da haben wir ihm die Dias wieder aufbereitet...
    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  2. Das sind so tolle Erinnerungen. Und die ganze Arbeit die das mit den Dias gemacht hat. Respekt.

    AntwortenLöschen
  3. Das ist so schön. Toll, dass du die viiieelen Dias so tapfer eingescannt hast. Es hat sich gelohnt. Eine besondere und einmalige Erinnerung. Deine Eltern haben sich bestimmt sehr gefreut.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dina,

    wow, ist das toll, bin ganz begeistert. In dem Album steckt soviel Liebe und Arbeit!!
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dina!
    Ein tolles Album mit so vielen schönen Details! Und wie genial ist das denn bitte???Rio de Janeiro:)!
    Schönes Wochenende:)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dina, das ist so wunderschön geworden! Und dass Du in Brasilien gewohnt hast, finde ich toll. Sicher hast Du es als Kind eher selbstverständlich genommen, aber für mich ist das einfach nur wow! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderschönes Album mit einem tollen Bericht dazu! Vielen Dank, dass du uns an deinen Erinnerungen hast teilhaben lassen!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Dina, einfach nur wow. Würde ich gerne komplett anschauen. Mein Mann kommt aus Rio und unsere Tochter Halbbrasilianerin, daher hat mich der Post besonders interessiert. Hab übrigens den Corcovado sofort erkannt :-) was für eine Arbeit, das hast du echt toll gemacht. Schade, dass du nicht mehr portugiesisch sprichst/ verstehst. Ist so eine tolle Sprache... bin gespannt auf das zweite Album... LG Fanny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dina,
    das hast Du wieder ganz toll gemacht. Super, dass Du so einen Spaß am Gestalten von Fotoalben hast. Das macht mir auch Spaß. Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Dina,
    das hast Du wieder ganz toll gemacht. Super, dass Du so einen Spaß am Gestalten von Fotoalben hast. Das macht mir auch Spaß. Vielen Dank fürs Zeigen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dina

    Das ist ein wundervolles Album. Cool, dass du dieses Projekt in Angriff genommen und beendet hast. Was für wundervolle Erinnerungen. Und ja, als Kind versteht man vieles nicht und wenn man jetzt zurück schaut, weiss man, wie gut man es hatte. Das mit der Sprache ist wirklich sehr schade. Ich finde jede Fremdsprache, die man beherrscht ist ein Plus.

    Bin schon gespannt auf das andere Album. Du bist ja eine Mini/Maxi-Album-Queen. Ganz toll!

    Liebe Grüsse aus der Schweiz!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe dina,
    Dein Album ist einfach nur wunderbar. Bei meiner Mutter sind auch noch gaaaanz viele Dias in Kisten die eigentlich zu schade sind ungesehen zu bleiben. Da ist Dein album ein kleiner Anstoß...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Wow wie cool! Das ist echt ein sehr schöner Erinnerungsschatz!
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine tolle Idee;)). Ich liebe es alte Bilder zu bestaunen, zu blättern, ahhhs und ohhhs, dass ist viel besser als diese Computeranimation.
    Da gibt es bei mir ganz hinten in meinem Schrank noch diese vielen Kisten, ein Großprojekt erwartet mich ;))
    GLG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Sehr tolle Idee! Ich habe vor ca. 12 Jahren angefangen, alle Dias und Negative einzuscannen und bin immer noch nicht durch damit, nicht zuletzt weil der Negativscanner mit allen Betriebssystemen ab Win XP nicht mehr kompatibel ist, das macht die Sache nicht einfacher bzw. schneller, aber lohnen tut sich der Aufwand allemal!
    Ganz liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  16. Sehr tolle Idee! Ich habe vor ca. 12 Jahren angefangen, alle Dias und Negative einzuscannen und bin immer noch nicht durch damit, nicht zuletzt weil der Negativscanner mit allen Betriebssystemen ab Win XP nicht mehr kompatibel ist, das macht die Sache nicht einfacher bzw. schneller, aber lohnen tut sich der Aufwand allemal!
    Ganz liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  17. Ein tolles Album. Und ein noch tolleres Geschenk für Deine Eltern...
    Du hast Dir wirklich sehr viel Arbeit gemacht und das hat sich gelohnt.
    Danke fürs Zeigen. LG, Bibbi

    AntwortenLöschen
  18. Ein sehr, sehr schönes Album ist das! Ich muss es mir gleich nochmal ganz genau anschauen.
    Ganz wunderbar ♥
    LG Maria

    http://www.marygoesround.de

    AntwortenLöschen
  19. oh gott ich liebe so alte Fotos... und so geniale Erinnerungen gehören einfach verscrappt.
    wunderschönes Album

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!