Montag, 28. April 2014

Reisetagebuch Florida

Wir sind zurück! Damit´s euch nicht langweilig wurde in den Ferien, habe ich fleißig vorm Urlaub Posts vorgeschrieben. Aber jetzt gibt´s wieder Aktuelles! In den Osterferien haben wir uns einen langgehegten Traum erfüllt und sind 2 Wochen lang mit dem Mietwagen durch Florida gereist. Es war so genial!!

Bereits Anfang November letzten Jahres haben wir die Reise geplant und von Hotels/Motels über Mietwagen und Flügen bis zu allerlei Aktivitäten alles einzeln ganz nach unseren individuellen Wünschen gebucht, wussten wir doch, dass die Zeit um Ostern zur Hauptreisezeit in Florida gehört. Es ist dort nun schon hochsommerlich warm, man ist aber noch weitgehend von schwüler Luft, Sommergewittern und Insekten verschont. 

Gut 5 Monate hatten wir uns drauf gefreut und nun ist die schöne Zeit doch so schnell vorbei gegangen; aber das ist ja eigentlich immer so, oder?

Wie ihr ja wisst, liebe ich Mini- bis Maxialben aller Art. Deshalb habe ich mir über unser Urlaubsalbum im Vorfeld schon Gedanken gemacht. Ich wollte unbedingt handgeschriebene Reisetagebuch-Seiten ins Album integrieren, ohne aber nach dem Urlaub alles nochmal abschreiben zu müssen. So ist ein provisorisches Reisetagebuch entstanden, das ich für die Erstellung des Urlaubsalbums einfach auseinander nehmen werde, um die einzelnen Kapitel da hinein zu heften. Aber seht selbst:


Das Album musste möglichst robust sein, damit es in der Handtasche beim ewigen Durch-die-Gegend-Schleppen nicht zerknickt, deshalb habe ich dicke Wellpappe mit Papier aus der Serie Printshop von Studio Calico bezogen.


Buchringe halten die Seiten provisorisch fest.


Das dicke Buch wird von einem Gummiband geschlossen gehalten.


Los geht´s :-))) Die Innenseiten sind eine Mischung aus Studio Calico `Printshop´, `Atlantic´ und für Disneyworld Simple Stories `Say Cheese´. Die Alphas auf den Innenseiten sind auch von Simple Stories.


Zwischen jedes Kapitel (meist eine Reisestation, die mal einen, mal drei Tage lang war) habe ich einen Umschlag geheftet für Kleinkram, Quittungen, Eintrittskarten etc.. Das Datums-Washitape war mal in einem Scrapbook-Kit drin und ist endlich mal zum Einsatz gekommen.


Den Anfang machte ein Besuch im Magic Kingdom in Disneyworld.


Am zweiten Tag ging´s in den Park `Islands of Adventure´ der Universal Studios (zu Harry Potter!!!).


Am dritten Tag in Orlando haben wir unsere Jungs mit einem Besuch bei iFly überrascht - Fliegen im Windkanal wie im freien Fall. Sooo coooool!


Dann ging´s weiter an die Westküste:


Auf dem Weg nach Süden ein Abstecher in die Everglades - mit dem Airboat durch die Mangroven...




Dann kam mein persönliches Highlight: Key West. Ein Traum!


Für Ostersonntag hatten wir für die Jungs Schwimmen mit Delfinen geplant - eine Wahnsinns-Erfahrung!


Vom Paradies in die Großstadt:



Nach 3 Tagen ging es die Ostküste rauf Richtung Cape Canaveral, wo wir für den 15. Geburtstag unseres Großen im Kennedy Space Center eine besondere Überraschung geplant hatten.


Und dann war die Reise auch schon wieder zu Ende :-((


Toll war´s!

Ich habe versucht, mir wenigstens alle 2 Tage einen Moment Zeit zu nehmen, um die Ereignisse des Tages und kleine Anekdötchen auf einer Handvoll Seiten fest zu halten. Manchmal hat es auch 3 Tage gedauert, bis ich dazu kam, aber da habe ich schon gemerkt, wie schnell man doch Einzelheiten wieder vergisst. Würde ich das Tagebuch erst jetzt schreiben (wir sind gestern Morgen zurück gekommen), wäre ich bei manchen Details schon verloren. Wir haben jetzt schon Spaß daran, uns mein Geschreibsel der ersten Tage durchzulesen, denn das fühlt sich schon so weit weg an. 

So einen Urlaub macht man in der Regel nur einmal und bis wir vielleicht irgendwann wieder eine große Reise machen, wird eine Menge Zeit vergehen. Aber das macht nichts, denn davon zehren wir noch ewig. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf, ein Album mit Fotos zu füllen. Ich habe heute gut 1800 Fotos auf den Computer gespielt und gesichtet. Das wird noch eine Menge Arbeit! Wenn ihr Lust habt, erzähle ich euch in den nächsten Tagen ein bisschen was von der Reise und zeige euch ein paar Bilder. Wenn ihr aber denkt `och nö, nich so´n oller Reisebericht; ist doch ein kreativer Blog hier´, dann lasst es mich in den Kommentaren wissen, ja?

Liebe Grüße von einer gejetlagten Dina :-))

Kommentare:

  1. Ich liebe Reiseberichte, ich liebe Florida und ich lese total gern, wie und was Du schreibst. Also nicht nöö, sondern JAAA! LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Das Mini sieht jetzt schon Klasse aus.

    Ich liebe Reisefotos. Und von Florida sowieso, möchte unbedingt Mal dorthin.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dina
    bin ganz begeistert von deinem Reisetagebuch und möchte aber liebsten selber losgehen...
    Lieben gruss Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dina, hört sich nach einzigartigen Erlebnissen an. So etwas ist eine Erinnerung für die ganze Familie. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Dina,
    wow, das klingt richtig, richtig toll! Und Dein Reisetagebuch sieht auch wunderbar aus ♥

    Liebe Grüße, Maria
    http://www.marygoesround.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Dina, ich habe Deine Reiseziele das letzte Mal vor 20 Jahren gesehen, daher bin ich schon sehr gespannt, wie es jetzt dort aussieht!
    Grüße Ute

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Ich finde es super cool . Mach mal .......
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Bin ganz begeistert von deinem Album! 10x Miami Beach,auch Keywest, Clearwater Orlando- das habe ich einige Mal besucht , 3 Rundreisen --und es hat mir immer gefallen!
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen
  9. Jaaaaa, Fernweh! Florida war sehr achön, deshalb schwelge ich sehr gerne mit in Erinnerungen!

    AntwortenLöschen
  10. Das Album ist total schön geworden. Hoffe Ihr habt Euren Urlaub in vollen Zügen genossen. Aber das, was ich bisher schon gesehen habe, sah vielversprechend aus! Also immer mal her mit deinem Reisebericht!
    GLG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dina (2. Versuch :),

    bin hier schon öfters auf deinem Blog herum gestöbert, nun wird es Zeit mal einen Gruß hier zu lassen. Dein Album finde ich total genial, es macht gleich Lust zum Nachmachen und neugierig auf die passenden Fotos. Und wenn man es erst in ein paar Jahren anschauen kann..
    ... und damit liebe Grüße aus Chemnitz in Sachsen, Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!