Donnerstag, 7. August 2014

Super gemacht!

Unser Patenkind hat im Juli seinen (super) Schulabschluss gemacht und zu diesem Anlass ist diese Karte entstanden (maximaler Schwierigkeitsgrad...Teenager UND männlich....!!):


Die gestanzten Buchstaben stammen aus der neuen Stampin Up-Stanzform für die Bigshot und gefallen mir in ihrer schlichten schmalen Form viel besser als die aus dem früheren Alphabet. Der geniale Hashtag-Stempel (ich steh im Moment voll auf deutsche Hashtag-Stempel fürs Scrappen *lach*) ist aus einem Klartext-Stempelset von Dani Peuss und das `gemacht´ habe ich mit einem Alphabet-Stempelset von Elle´s Studio gestempelt. Die Buchstaben sind etwa 30% kleiner als die vom Skinny Alphabet aus dem Jahreskatalog von Stampin Up und sind dadurch noch einen Tick vielseitiger für Karten, finde ich. Sie sehen von der Schriftart fast genauso aus und lassen sich super mit dem Skinny Alphabet kombinieren.


Alles in allem sehr teenie-kompatibel, denke ich ;-))

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Echt super gemacht Dina! Eine wirklich super teenie-kompatible Karte :-)
    Vielen Dank, dass Du so genau beschrieben hast, welche Stempel Du genommen hast. Das ist sehr hilfreich!
    Herzlichste Wünsche, Karo

    AntwortenLöschen
  2. ;o) kompatibel ist noch besser. Die ist richtig schön und ich liebe schlicht. Finde auch toll, dass Du die gestanzten Buchstaben nicht exakt geklebt hast.

    AntwortenLöschen
  3. Schwierige Aufgabe, grandios gelöst, finde ich. Männer-Karten haben es ja schon in sich. Aber Mann und Teenager ... gebe aber zu, dass mir als nicht-Mann und nicht-mehr-Teenager die Karte ebenso gut gefallen hätte ; ) ich mag es gern schlicht ... Liebe Grüße aus Berlin, Claude

    AntwortenLöschen
  4. Super gelungen und danke für die genaue Beschreibung.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Karte. Vor allem die Kombination aus gestanzt und gestempelt.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!