Samstag, 4. Oktober 2014

Berlin-Mini

Vor etwa einem Jahr habe ich, also ich noch Demo war, auf der Stampin´Up-Convention in Manchester das nette kleine Album-Kit aus dem vergangenen Frühjahrskatalog gewonnen. Schande über mich, dass es sooo lange auf seinen Einsatz warten musste!!



Vergangenes Wochenende waren wir anlässlich eines runden Familien-Geburtstages in Berlin - eine so tolle Stadt und dann auch noch bei strahlendem Sonnenschein, herrlich!
Wir sind mit dem Zug gefahren und um die Zeit (zumindest auf der Rückfahrt) sinnvoll und kreativ zu nutzen, hatte ich mir ein kleines Kit zusammen gepackt, bestehend aus dem Album-Kit von SU, Alphastickern von October Afternoon, Stickern aus dem Kartenset HipHipHurra von SU und natürlich den Basics wie Schere und Kleber. Mit dabei war auch zum ersten Mal mein kleiner LG Photo Pocket Drucker, der Fotos in Polaroid-Qualität in Scheckkarten-Größe direkt vom Handy druckt. Sehr praktisch für die Reise, kann ich nur sagen. Praktisch auch, dass man im ICE auf den Plätzen mit Tisch in der Mitte eine Steckdose hat und man so nicht auf den Akku des Druckers angewiesen ist. Die Umsitzenden haben zugegeben nicht schlecht gestaunt, als das kleine Teil zu summen anfing und einen Schnappschuss nach dem anderen ausspuckte!! Der Großteil des Albums ist tatsächlich schon auf der Fahrt fertig geworden und die Zeit ist auch noch schnell vergangen, was will man mehr!


Traurig, aber wahr, man kann mit G8 beinahe nicht mehr ein Wochenende lang wegfahren, ohne dass die Kids unterwegs für die Schule lernen müssen... so auch auf der Zugfahrt hin nach Berlin. Latein stand auf dem Programm. Wenn das so weiter geht, werde ich noch wieder richtig fit in Latein ;-)).




Unsere Jungs waren zum ersten Mal in Berlin und so haben wir die Gelegenheit beim Schopf gepackt, mit ihnen ein bisschen Geschichte und Politik life und in Farbe zu erleben; sie sind im perfekten Alter dafür und wir fanden´s auch super spannend. Im Netz hatte ich eine Führung für Kinder zum Thema Mauer gefunden und wir hatten das Glück , die einzigen Angemeldeten zu sein, so dass wir quasi eine Eins-zu-eins-Betreuung hatten, echt cool! Frau Hansen hatte eine wunderbare Art, auf die Jungs einzugehen, auch auf den unterschiedlichen Wissensstand, und das Thema mit ganz viel Leben zu füllen. Kann ich jedem nur empfehlen, der sich mit Kindern Berlin anschauen möchte!


Die 3-stündige Führung begann mit einer kurzen theoretischen Einführung im Café eines Museums, um eine Grundlage für den nachfolgenden Rundgang zu schaffen. Unser Kaffee ist beinahe kalt geworden, so gebannt haben der beste Ehemann von allen und ich mit zugehört.


Praktisch - in die Umschläge, die im Album-Kit integriert waren, kann man allerlei Erinnerungsschnipsel packen.


Jaaa, ich weiß, das müsste eigentlich Charlie heißen, aber ich wollte nicht alles wieder abpiddeln...



Kein Berlin-Besuch ohne CURRYWURST!! Diesmal in Bio-Qualität -  kannte ich auch noch nicht.


Die Seiten habe ich insgesamt recht schlicht gehalten. Hier und da ein Sticker, mehr nicht.


Am Sonntag dann eins der Hightlights für unsere zwei Computer-Spezialisten: ein Besuch im Computerspiele-Museum. PacMan und Co lassen grüßen!!


Menschenmassen über Menschenmassen anlässlich des Berlin-Marathons...das war nicht schön. Körperkontakt mit wildfremden Menschen gehört nicht wirklich zu meinen Favorites.


Klar, der Reichstag muss natürlich sein:



So, jetzt habt ihr die Bilderflut überstanden :-)) Und im nächsten Post muss ich, glaube ich, meine Regel  `noch keine Weihnachtssachen´ brechen, denn gestern ist was sooo Schönes entstanden, da kann ich es kaum erwarten, es euch zu zeigen. Aber erstmal muss ich es gescheit ablichten.

Ist das Wetter zur Zeit nicht einfach herrlich? Wir haben ein entspanntes Wochenende ohne feste Termine vor uns; mal schauen, was wir draus machen. Und was habt ihr so Nettes auf dem Programm? 

Was auch immer es ist, ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende! 
Liebe Grüße, Dina


Kommentare:

  1. Great mini album! I'm going to Berlin next weekend :-) I seem so forward to it!

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein sehr schönes Album geworden!
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Album Dina! Ja Berlin steht auch auf meiner Liste... ist bestimmt eine Reise wert...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!