Freitag, 30. Januar 2015

Im Kreis

Ihr dürft gespannt sein auf das wunderschöne Februar-Kit der Papierwerkstatt! Sooo tolle Papiere für Karten und jede Menge wunderbarer Schnickschnack und perfekt bezogene Graupappen zum Scrappen! Ehrlich gesagt habe ich das Kit förmlich inhaliert und schon fast komplett ausgeschlachtet. Es sind unzählige Karten, zwei Minis und eine Projekt Life-Doppelseite entstanden. Ich merke, dass mir das gut tut, mich auf eine eingeschränkte Auswahl an Materialien zu konzentrieren. Da kommen die Ideen von ganz alleine. Von zuviel Auswahl ist man doch oft erschlagen und weiß gar nicht, wo man anfangen soll. 

Dieses zauberhafte Papier von Alexandra Renke ist ebenfalls im Kit enthalten. Ich habe mit mir gekämpft, ob ich den Bogen wirklich zerschneiden soll oder ob ich nicht doch ein Layout in 12x12" damit mache...aber Layouts mache ich ja eher selten, also habe ich beherzt zugeschnitten! Die Herzchen-Stanze findet ihr übrigens hier *klick*.


Morgen zeige ich euch ein Karte mit einem weiteren Stückchen des tollen Papiers!

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Sieht toll aus und macht große Lust auf mehr!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dina,
    eine wunderschöne Karte, das beherzte Zuschneiden hat sich gelohnt. Ich glaube ich muss mir jetzt wirklich auch mal so ein Kit kaufen - beim letzten Kartenkir war ich nicht schnell genug, aber es scheint, als das man aus den "normalen" Kits auch viele tolle Karten zaubern kann. Danke fürs Zeigen.
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dina, toll umgesetzt, ich habs heut in Alexandras Laden gesehen und dachte auch, Schade, aber du hast es toll umgesetzt. Danke. Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. da geht es ja herzig bei dir zu und her, eine ganz tolle Karte!
    Lieben Gruss und schönes Wochenende wünscht dir Moni

    AntwortenLöschen
  5. <3 traumhaft!
    Gruß und schönes Wochenende,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dina, die Karte ist ganz nach meinem Geschmack. Es ist immer wieder erstaunlich wie Papier wirkt, wenn es nicht überladen wird auf einer Karte. Nur die beiden Herzchen sind völlig ausreichend. Das Papier “anzuschneiden“ war die richtige Entscheidung. Danke fürs zeigen und schönes Wochenende wünscht dir antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich schön.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!