Samstag, 21. Februar 2015

Maskulin

Eigentlich habe ich immer zu wenig `Männerkarten´ im Vorrat. Geht euch das auch so? Feminin kreiert es sich einfach leichter! Deshalb habe ich mich auch wie Bolle über dieses geniale Typo-Papier aus dem Februar-Kit gefreut. Absolut perfekt für maskuline Karten! Einen ebenso `neutralen´ Glückwunsch (Stempel von Alexandra Renke) auf Vellum gestempelt und mit einer Niete befestigt, mehr braucht gar nicht drauf sein bei dem edlen Papier.


Der Februar ist schon fast rum, jetzt muss ich mich aber beeilen, um euch noch die restlichen Karten aus dem Februar-Kit zu zeigen (und es wäre nach all den Karten und zwei Minialben NOCH IMMER Material da für weitere Projekte. Wär toll, wenn auch noch ein Päckchen ZEIT mit im Kit enthalten wäre!).

Liebe Grüße, Dina

Kommentare:

  1. Oh jaaaaa - Zeit in Tüten wär was Feines... :-)
    Ich glaube ja, daß unser Nachdenken über was-paßt-zu-Männern mehr ein Mädels- als ein Jungsproblem ist. Denn eigentlich mögen fast alle Kerls heimlich doch mal einen Glitzerstein leiden.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!!
    GLG,
    Mel

    AntwortenLöschen
  2. Die ist klasse geworden! Und ich muß kein Manns ein, daß sie auch mir gefällt :D
    Gruß und schönes WE,
    scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Super. Die Karte ist wunderschön geworden. Und vom Stempel von Alexandra bin ich ja immer wieder begeistert. Ich glaube, der muss doch irgendwann auch noch in meinen Einkaufskorb hupsen.

    LG. Solveig

    AntwortenLöschen
  4. Oh ... ja!
    Ich muss in den nächsten Tagen auch einen Schwung 'neutrale' Karten machen, die sowohl für Frauen als auch Männer passen .... das finde ich ja noch viel schwieriger :(
    Aber gut, da muss ich mich dann aber wohl auch mal ran machen!

    Du hast mit dem Papier eine schöne Variante geschaffen und ja ... etwas Zeit mit der Kit-Lieferung wäre schon nicht schlecht :)))

    GLG und bis bald - - - ich freu mich schon
    Bella

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!