Donnerstag, 19. März 2015

Eine Schatz-Karte

Es gibt wieder neue Posts auf meinem neuen Blog!


Dieser Blog wird schon bald nicht mehr gefüttert, deshalb hüpft schnell rüber, damit ihr nichts verpasst!
Dort habt ihr auch die Möglichkeit, euch per Bloglovin, Blogconnect, per Email oder per Facebook über neue Posts benachrichtigen zu lassen. Falls ihr mich in eurer Sidebar verlinkt habt, würde ich mich riesig freuen, wenn ihr den Link in die neue Blogadresse ändern würdet. Vielleicht seid ihr auch so lieb und weist andere Blogger/innen darauf hin, wenn sie noch diese alte Blog-Adresse verlinkt haben. Danke vielmals!

LG Dina

Montag, 16. März 2015

Neuigkeiten!

Es gibt ein paar neue Posts auf www.dinaherzog.com!
Hüpft doch mal rüber! LG Dina

Dienstag, 10. März 2015

Husch husch, rübergehüpft!

Auf dem neuen Blog gibt es was Neues zu sehen! Hüpft rüber, wenn ihr Lust habt!

Ich werde hier noch eine Weile ankündigen, wenn es etwas Neues gibt, damit auch niemandem etwas entgeht, wenn er den Blog-Umzug noch nicht mitbekommen hat. 

Für alle, die die neue Blog-Adresse noch nicht gespeichert haben:


Liebe Grüße, Dina

Sonntag, 8. März 2015

Es ist soweit - mein Blog zieht um!

Jetzt ist die Katze aus dem Sack - heute ziehe ich nach ziemlich genau 3 Jahren hier mit meinem Blog zu Wordpress um! 

Vor vier Wochen ist die Idee entstanden...aber was hängt da wohl alles dran? Kann ich das überhaupt? Uahhhh!  Es wäre wohl eine Idee geblieben, hätte mein Kleiner nicht beherzt ausgerufen:`Mama, nicht lange quatschen, MACHEN!!´ (Wann ist er so weise geworden?!)

Und ich habe gemacht. Genauer gesagt habe ich in den letzten Wochen nicht viel anderes gemacht als an der neuen Seite zu arbeiten (ich muss dringend meine Prioritäten wieder sortieren *diearmefamilie*). Ich bin ein klitzekleines bisschen stolz, sagen zu können, ich habe alles, absolut alles allein gemacht. Selbst der Teenager-Sohn kennt sich damit nicht aus (und hatte auch herzlich wenig Lust sich einzuarbeiten, na ja). So sind der Herr Google und ich allerbeste Freunde geworden!

Warum um Himmels willen tut sie sowas, werdet ihr euch jetzt vielleicht fragen (vor allem, wo ich die wundervolle und unfassbare Zahl Seitenaufrufe von über 740000 nicht mitnehmen kann, schnief). Ja warum?
Schon lange haben mich die eingeschränkten Möglichkeiten von Blogger genervt und der damals mit der heißen Nadel gestrickte Blogname `paperart made by dina´ war für mich auch schon lange nicht mehr das Gelbe vom Ei. Viiiiel zu lang, das kann sich doch kein Mensch merken! Irgendwie war es jetzt dringend Zeit für Veränderung. Ich möchte zum Beispiel Dateien und Anleitungen ganz einfach für euch zum Download anbieten (das ist noch in Arbeit) und eine schöne neue und vor allem übersichtliche Galerie habe ich mir auch gewünscht. Es ist noch lange nicht alles fertig, aber fertig genug zum Umziehen, finde ich.

Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr meine neue Blog-Adresse in eure Leselisten und Feeds aufnehmt - und sehr sehr gerne auch in eurer Blogroll ändert, falls ihr mich dort verlinkt habt (dafür einen dicken dicken Knuuuutscher!).

Aus Paperart wird DH Design,  ihr findet mich ab jetzt unter 


Kurz und bündig - clean and simple, genau wie meine kreativen Projekte. Schaut euch in Ruhe um; es ist einiges hinzu gekommen! Vor allem die Galerie ist jetzt schön nach Themen sortiert und einen Info-Bereich gibt es auch. Ich werde weiter fleißig dran arbeiten, euch viele Infos zu liefern, Anleitungen anzubieten und die Navigation zu erleichtern. An der mobilen Version fürs Handy feile ich auch noch :-)).

Puh, jetzt hoffe ich einfach mal, dass euch der neue Blog gefällt und ihr mir dorthin folgt. Ich würde mich freuen, denn ich möchte keine/n von euch missen! Zur Feier des Tages gibt es auch ein kleines GiveAway dort zu gewinnen! Sehen wir uns dort?

Liebe Grüße, Dina

Samstag, 7. März 2015

Luftiges zum Geburtstag - Magnet-Idee No.3

Ein Heißluftballon-Magnet als kleine Beigabe zur Geburtstagskarte - gefertigt aus den zauberhaften Papieren des März-Kits der Papierwerkstatt. Ich liebe diese zarten Farben und mit Holzpapier liegt man eh immer richtig!

Die Heißluftballon -Stanze ist von Dear Lizzy aus der Daydreamer Kollektion, die Wölkchen habe ich mit Hilfe der Sprechblasen-Stanzen von Stampin´Up gestanzt. Der schöne Schriftstempel zum Geburtstag ist, wie so oft, aus der Erlebniswelt.



Ich hibbel hier schon die ganze Zeit rum - ich arbeite mit Hochdruck daran, euch morgen zeigen zu können, woran ich die letzten paar Wochen gearbeitet habe....ich freu miiiich!

Habt einen tollen Samstag!
Liebe Grüße, Dina

Freitag, 6. März 2015

Magnet-Idee No.2

Beim Herumexperimentieren mit den Magnetplatten ist auch diese Kartenidee entstanden. Warum mit der Grußkarte nicht auch mal einen Magneten verschenken, so dass der oder die Glückliche ein wenig länger was von der Karte hat? Das Papier ist aus dem März-Kit, die Blume besteht aus gestanzten Eiern (wie z.B. diese Stanzform).


Um die Magnetform auf der Karte zu befestigen, habe ich einen kleinen Magneten im Mittelpunkt der Blume befestigt. Zugegebenermaßen war das Ausstanzen der Magnetplatte mit dieser doch eher filigranen Stanzform von KesiArt ziemlich fummelig. Großflächige Stanzmotive sind da viel einfacher und schneller herauszulösen.


Ein paar Magnet-Ideen habe ich noch für euch. Schaut gerne wieder vorbei, ich freu mich!

Liebe Grüße, Dina

Donnerstag, 5. März 2015

Im Magnetfieber

Beim Arbeiten mit dem März-Kit der Papierwerkstatt habe ich was (für mich) ganz Neues ausprobiert und zwar Magnete auszustanzen. Das hat mich so begeistert, dass ich gleich einen ganzen Schwung verschiedener Exemplare gefertigt habe. Den Anfang macht ein gestanzter Rahmen für den Kühlschrank, unter den man je nach Gusto immer mal wieder ein anderes Foto klemmen kann (hier ein `Strahlemann-und-Söhne-Foto´ von Heiligabend, ha ha!)


Hier seht ihr auch, wo das Stanzteil untergekommen ist, von dem ich gestern das Negativ verwendet habe :-)). Der Sticker ist ebenfalls im Kit enthalten.

Die dünnen Magnetplatten habe ich aus der Erlebniswelt, aber ich bin mir sicher, die gibt es auch im halbwegs gut sortierten Bastelhandel vor Ort. Ich habe 3 Schichten gestanzt und aufeinander geklebt: die dünne Magnetplatte, dünne Graupappe für Stabilität und zu guter Letzt gemustertes Papier aus dem Kit. Das ist auch eine nette Geschenkidee, finde ich.

Liebe Grüße, Dina

Dienstag, 3. März 2015

Nur für dich

Habt ihr schon einen Blick auf das flammneue März-Kit der Papierwerkstatt geworfen? Es ist einfach mal wieder wunderschön. Und wie immer habe ich mich sofort nach dem Auspacken drauf gestürzt anstatt es erstmal hübsch zu fotografieren. Aber das können Yvonne und Susanne eh viel besser! Also hüpft einfach rüber, um das ganze Kit anzusehen. 

Beide Kids sind im Moment krank zuhause, so dass sich unsere Wochenendpläne in Luft aufgelöst haben und ich viel Zeit zum Spielen mit dem Kit hatte. Die erste Karte, die ich euch zeigen möchte, passt für so ziemlich jeden Anlass. Hier sieht man wieder, dass manche Karte aus Resten entsteht, die noch auf dem Tisch herumliegen, so wie das Negativ der Blümchen-Ausstanzung hier. Ein bisschen Garn, eine Öse und ein paar Holzteilchen und die Karte ist fertig. Ratzfatz.



Ich arbeite mir im Hintergrund im Moment die Finger wund an einem neuen Projekt und wenn alles läuft wie es soll, gibt es hier vielleicht schon zum Wochenende große Neuigkeiten und eine Verlosung...SO, jetzt ist es raus und angekündigt, jetzt MUSS ich mich ranhalten!

Bleibt gesund!
Liebe Grüße, Dina